„Nordwärts"

Wann? 20.08.2017 19:00 Uhr

Wo? Spitzweed-Kulturscheune, Schulstraße 25, 90574 Roßtal DE
Roßtal: Spitzweed-Kulturscheune |

Fotoausstellung in der Spitzweed- Kulturscheune
Roßtal

.

Der Runde Tisch Kultur (RTK) präsentiert in diesem Jahr in der Spitzweed-Kulturscheune Schulstr.25, 90574 Roßtal die Fotoausstellung „Nordwärts" mit Bildern über Skandinavien, speziell Norwegen. Gezeigt werden Arbeiten der Roßtaler Hobby-Fotografen Andreas Sponnier, Günter Hochbergerund Manfred Chrometz. Ein besonderer Reiz der Ausstellung liegt in dem Vergleich der Aufnahmen zwischen den neuzeitlich erstellten digitalen Bildern und den analog erstellten Bildern von Manfred Chrometz vor 50 Jahren.
Vernissage: Donnerstag, 10.08.2017, 19.00 Uhr. Ausstellungsdauer: vom 12.08. bis 20.08.2017. Geöffnet: Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr. An den übrigen Tagen auf Anfrage. Eintritt frei.
Andreas Sponnier zeigt Impressionen auf dem Weg zum Nordkap durch Schweden, Finnland und Norwegen. Die Aufnahmen entstanden in der Zeit des Mittsommers im Juni 2015 und 2017. Neben den landschaftlichen Schönheiten Skandinaviens liegt bei Andreas Sponnier ein besonderer Fokus in der Fotografie von Architektur und Kunst der Moderne.
Günter Hochberger präsentiert Fotografien aus Norwegen, die er im Mai 2008, im Januar/Februar 2010 und im Juni 2013 bei Fahrten mit Hurtigruten-Schiffen auf der klassischen Postschiffroute Bergen - Kirkenes - Bergen aufgenommen hat. Er zeigt Bilder der norwegischen Küste mit ihren vielen Fjorden zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten, sowie auch bei unterschiedli¬chen Wetterlagen. Neben den spektakulären Küstenlandschaften faszinierten den Fotografen besonders die sehr unterschiedlichen und oft wechselnden Lichtstimmungen. Alle Aufnahmen wurden mit digitalen Spiegelreflexkameras gemacht.
Ganz im Gegensatz zu den Aufnahmen von Manfred Chrometz, der seine Fotos noch analog mit einer zweiäugigen Rolleiflex 6x6 cm Spiegelreflexkamera machte. Seine Reise in das Land der Trolle, der Mythen und Sagen erfolgte 1967 über Oslo und die Hardangervidda (höchstgelegene Hochebene Europas) an den Hardangerfjord nach Ulvik und die weitere Umgebung Südnorwegens.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.