Schwer verletzt nach Fahrzeugüberschlag

Lkr. Fürth (ots) - Heute Vormittag (20.08.2015) überschlug sich im Landkreis Fürth ein Fahrzeug. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer.

Ein 56-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Fürth fuhr gegen 09:30 Uhr mit seinem VW-Transporter auf der Verbindungsstraße zwischen Ammerndorf und Cadolzburg. Kurz nach Ammerndorf kam er aus noch unbekannter Ursache mit seinem VW nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb nach aktueller Spurenlage an einem Kanaldurchlass hängen. Sein Fahrzeug überschlug sich im Anschluss und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Nach notärztlicher Erstversorgung kam er umgehend in ein Krankenhaus. Die Staatsstraße 2409 musste der Unfallaufnahme wegen temporär gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Beamte der PI Zirndorf haben den Unfall aufgenommen.

Quelle: Bert Rauenbusch/ Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.