Ewald Arenz liest aus "Herr Müller, die verrückte Katze und Gott" - eine göttliche Komödie

Wann? 24.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Kulturscheune, Hauptstraße 6A, 90596 Schwanstetten DE
Ewald Arenz (Foto: Stephan Bär)
Schwanstetten: Kulturscheune |

Lesung mit Piano

Jehudi, Erzengel mit einer Liebe für Gin Tonic und verantwortlich für die Verwaltung der Seelen im Vorhimmel, stellt bei seinem Kontrollgang im vierzehnten Stock des Spiegel-Hochhauses bestürzt fest, dass eine Seele fehlt: die von Kurt Müller.

Der hat sich derweil als Katze in Frankreich reinkarniert und keine Ahnung davon, dass nicht nur die Himmelsmächte nach ihm suchen, sondern zudem die Unterwelt den Höllenhund auf ihn angesetzt hat, um seine Seele und damit die Schöpfung für immer zu zerstören. Wird es Kurts Tochter Helena, zusammen mit Jehudi und dessen Bruder Abbadon gelingen, die Seele ihres Vaters zu finden und den jüngsten Tag abzuwenden? Ein umwerfend komischer und im besten Wortsinn fantastischer Roman über Sinn und Unsinn des Lebens. Ewald Arenz, geboren in Nürnberg und Autor mehrerer erfolgreicher Romane, wurde für sein literarisches Werk unter anderem mit dem Bayerischen Staatsförderpreis ausgezeichnet.

Karten erhalten Sie in der Buchhandlung am Sägerhof, Tel. 09170 947766, an der OMV-Tankstelle in Leerstetten, Tel. 09170 979324 und an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.