Fahrt auf den Spuren von Martin Luther

Die interessierte Gruppe erlebte drei spannende Tage in Thüringen auf den Spuren von Martin Luther. (Foto: © privat)

REDNITZHEMBACH (pm/vs)- Unter Leitung von Waltraud Westhoven hatte die ökumenische Erwachsenenbildung Rednitzhembach eine Fahrt auf den Spuren von Martin Luther organisiert.

44 Frauen und Männer aus Rednitzhembach und Umgebung erlebten drei spannende Tage mit vielen kulturellen Höhepunkten. Natürlich durfte eine Stadtführung in Eisenach sowie die Besichtigung von Erfurt, Wittenberg und der Wartburg nicht fehlen. Dabei erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch, welche wichtigen Persönlichkeiten aus Thüringen stammten, unter anderem die Heilige Elisabeth, der begnadete Barockkomponist Johann Sebastian Bach und August Horch, aus dessen PKW-Erfindung die erfolgreiche Marke Audi hervorgegangen ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.