Herren II steigt in Kreisklasse I auf

Am Sonntag konnte die zweite Herrenmannschaft des Tennisclub Allersberg den Aufstieg mit einem 9:0 gegen Neumarkt klar machen. Das gesamte Team bestehend aus Thomas Hagenrainer, Max Hörmann, Timo Herzig, Julian Schiener, Patrick Weichbrodt, Alexander Stitz, Niklas Voß, Nicolas Schiener, David Brenner und Matthias Gerngroß lieferten in der Saison sehr gute Ergebnisse ab und steigt absolut verdient, ungeschlagen in die Kreisklasse 1 auf.

Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machte die erste Herrenmannschaft, die beim TC Weißenburg zu Gast waren. In den Einzeln konnten Felix Rupp, Andreas Allgeier, Johannes Beinzer und Thomas Hagenrainer Punkten, ehe dann durch die Siege von Felix Rupp mit Johannes Beinzer und Christian Lauber mit Marco Gärtner in den Doppeln der 6:3 Sieg perfekt gemacht wurde. Somit reicht eine knappe Niederlage im letzten Saisonspiel gegen Schwabach um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse II perfekt zu machen.

Schon am Mittwoch zuvor hatten die Herren 65 ihr letztes Saisonspiel. Zwar konnte man vom letzten Platz nicht mehr weg kommen, jedoch sicherte man sich die ersten Punkte in der laufenden Saison. Durch die Siege von Rüdiger Beckmann, Bernhard Bischoff und das Zweierdoppel Beckmann/Bischoff konnte man den Gegnern aus Treuchtlingen ein 3:3 Unentschieden abtrotzen und somit die Saison mit einem kleinen Erfolg beenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.