Kammerstein und Büchenbach laden zum Mittelaltermarkt und Sagenfest ein

Wenn edle Ritter freundlichen Waldgeistern begegenen, dann wird in Kammerstein und Büchenbach wieder das beliebte Historienfest gefeiert. (Foto: © Gemeinde Kammerstein)

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Wenn martialische Ritter und edle Burgfräulein Waldgeistern und anderen Sagenfiguren begegnen, dann ist es wieder soweit: Vom 5. bis 7. Mai lädt die Gemeinde Kammerstein zusammen mit Büchenbach zum Mittelaltermarkt mit Rittertreffen und Sagenfest ein.

Rund 40 Händler werden mit ihren Produkten auf der Freifläche vor dem Kammersteiner Rathaus vertreten sein. Die Gäste und Besucher dürfen sich auf mittelalterliche Waren und Delikatessen freuen. Handwerker zeigen alte Techniken und ein fahrender Scherenschleifer bietet seine Dienste an. Auch für ein großes Ritterlager ist Platz. Dabei geht es nicht nur um Rüstunen und Kampf, sondern auch um Einblicke in das Leben vor über 700 Jahren.

Facettenreiches Programm

Andreas Lanzendörfer hat für die drei Tage ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Unterhaltungsprogramm zusammengestellt. Neben Gauklern und Zauberern gibt es Kontaktjonglage, Schlangentanz, Fakir- und Feuershows zu bewundern. Besonders freut es ihn, dass er die in der Mittelalterszene bestens bekannte und überaus erfolgreiche Musikgruppe „Die Streuner“ verpflichten konnte. Weitere musikalische Höhepunkte sind die namhaften Gruppen „Fuchsteufelswild“ und „Drachenmond“, die für grandiose Musik und beste Unterhaltung sorgen werden. Traditionell wird Pfarrer Stefan Merz am Sonntag um 11 Uhr den Gottesdienst vor dem Rathaus abhalten.

Sagenfest am Sonntag

Höhepunkt des Wochenendes ist wie jedes Jahr die Sternwanderung auf die Ofenplatte im Heidenberg. Von Kammerstein, Ungerthal und Kühedorf – wo am Sonntag der Zunft- und Kräutermarkt aufwartet – werden um 13.30 Uhr die geführten Wanderungen starten. Das Sagenfest findet von 14 bis 16 Uhr auf der Waldlichtung Ofenplatte im Heidenberg statt. Für Getränke und Kaffee sorgt der Diakonie-Verein Kammerstein. Umrahmt wird das Programm auf der Ofenplatte mit mittelalterlicher Musik und Schaukämpfen. Wichtig für alle Besucher, die dieses Fest noch nicht kennen: Der Weg zum Heidenberg ist für alle Kraftfahrzeuge gesperrt.

Infos kompakt

• Der Zunft- und Kräutermarkt in Büchenbach-Kühedorf findet am Sonntag von 10 bis 17 Uhr statt
• Für den Rittermarkt in Kammerstein gelten folgende Öffnungszeiten: Freitag von 14 bis 23 Uhr, Samstag von 11 bis 23 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr.
• Das Sagenfest am Sonntag dauert von 14 bis 16 Uhr. Eine gemeinsame Wanderung startet um 13.30 Uhr am Rathausplatz
• Am Sonntag wird um 11 Uhr ein Gottesdienst am Rathausplatz gefeiert
Weitere Informationen gibt es im Internet

Bitte hier klicken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.