Wandern von Biergarten zu Biergarten am 5. Mai

Auftakt der Bierwanderung ist am 5. Mai um 10 Uhr am Museum „HopfenBierGut“. (Foto: © Veranstalter)

SPALT - (pm/vs) Am diesjährigen Vatertag, 5. Mai 2016, von 10 bis 17 Uhr findet in der Hopfen- und Bierstadt Spalt wieder der Fränkische Bierwandertag statt. Es ist auch der Beginn der Wandersaison.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten eine herrliche Frühlingslandschaft, gut ausgebaute Wanderwege, regionale Leckerbissen sowie natürlich auch die „gouden“ Spalter Biere. Viele Gaststätten und Biergärten haben für diesen Tag Musikanten aus der Region für die musikalische Umrahmung engagiert.
Wer gerne eine Tour nach Plan unternehmen möchte, für den hat die Spalt zwei Wege ausgekundschaftet: Der erste ist rund 9 Kilometer lang und führt über den Radweg von Spalt nach Wasserzell. Über mächtige Hopfenanlagen zunächst über Mosbach zum Biergarten nach Güsseldorf. Durch die wild-romantische Massendorfer Schlucht geht es dann zurück nach Spalt.
Ein weiterer Weg mit einer Länge von etwa 13 Kilometern führt über das kleine Dorf Hagsbronn zu den Seedörfern Enderndorf am See und Ottmannsberg. Weiter führt der Weg in das Golddorf Großweingarten und dann über Wasserzell zurück nach Spalt.
Egal, in welche Richtung die Wanderer auf beiden Wegen starten, eine ausreichende Beschilderung wird dafür sorgen, dass alle ihr Ziel mühelos erreichen. Bierliebhaber, Wanderfreunde und Familien können so die Landschaft in vollen Zügen genießen und werden unterwegs mit kulinarischen, saisonalen Leckerbissen verwöhnt.
Am diesjährigen Bierwandertag beteiligen sich folgende Gaststätten:
Tour 1: Gasthaus Bayerischer Hof – Spalt, Gasthaus Zum Rezartgrund – Wasserzell, Landgasthof Stache – Mosbach, Gastwirtschaft Forster – Güsseldorf
Für die musikalische Unterhaltung in dieser Tour sorgt im Gasthaus Bayerischer Hof in Spalt Stefan Nüßlein. Klaus Wagner unterhält die Wanderer im Landgasthof Stache, Mosbach und „Harry and his Guitar“ in der Gastwirtschaft Forster in Güsseldorf.
Tour 2: Gasthaus „Zur frischen Quelle“ - Hagsbronn, Gasthaus „Zum Hochreiter“ – und die Lounge „Sand & Sofa“ am Zweiseenplatz in Enderndorf am See, Gasthaus „Noudlsberger Hof“ – Ottmannsberg, der Touristikverband Sonnenseite Brombachsee im ehemaligen Gasthaus „Adler“ – Großweingarten - Gasthaus „Rezatgrund“ - Wasserzell – Gasthaus „Bayerischer Hof“ – Spalt.
Auf dieser Tour werden die Wanderer im Gasthaus „Zur frischen Quelle“ von Heinz Nüßlein, im Gasthaus „Zum Hochreiter“ mit Steirischer Musik und in der Lounge „Sand & Sofa“ am Zweiseenplatz mit „Jump! Back to Rock“ bestens unterhalten.
Die Eröffnung und der Start sind um 10 Uhr am „HopfenBierGut“ am Kornhaus in Spalt. Herrengruppen, die traditionsgemäß mit dem Leiterwagen um 10 Uhr am Kornhaus sind und die Wanderung antreten werden, erhalten eine bierige Überraschung.
Damit die Gäste aus der Umgebung sorglos die ausgezeichneten Spalter Biere genießen können, wird ein Shuttle von Georgensgmünd nach Spalt eingerichtet, der im stündlichen Rhythmus fahren wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.