Gottesdienst in der Oberfichtenmühle

Pfarrer Tobias Scholz (mit Weihrauchfass) eröffnet den Gottesdienst in der Oberfichtenmühle. (Foto: © Victor Schlampp)
REGION (vs) - Bereits zum dritten Mal hatten sich Christen aus Rednitzhembach und Schwanstetten am 5. Mai auf den Weg zur Oberfichtenmühle gemacht, um an Christi Himmelfahrt zusammen mit Pfarrer Tobias Scholz Gottesdienst zu feiern. Dies ist eine Erinnerung an jenen Ort, wo sich ab 1940 in einem kargen Beetsaal die damals kleine katholische Gemeinde zum Gottesdienst getroffen hatte. Trotz Kaiserwetter und guter Verpflegung durch die Kolpingfamilie Schwanstetten, die Weißwürsteund Brezen mitgebracht hatte, trübte die Wehmut des drohenden Abschieds diesen Vormittag: Anfang September wird Pfarrer Scholz die Gemeinde verlassen, um in Eibach und Röthenbach als Seelsorger zu wirken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.