Jahresausflug der Teichgenossenschaft Lauf u. Umgebung

Die Reisegruppe vor den Teichanlagen
Lauf. - Der jährliche Ausflug der Teichgenossenschaft Lauf und Umgebung führte die Mitglieder diesmal zur Forellenzuchtanlage Murachquell, in den Oberviechtacher Ortsteil Plechhammer.

Besitzer Friedrich Heberlein erwartete die Gruppe zu einer interessanten Führung durch die Zuchtanlagen. Auf mehreren Anlagen werden neben Bach- und Regenbogenforellen auch Saiblinge und diverse andere Fischsorten erzeugt. Die Gäste konnten viel Wissenswertes über Züchtung, Haltung und Vertrieb erfahren. Zu den hauptsächlichen Kunden zählen Angelvereine und Teichbesitzer.
Bevor es nach der Besichtigung zum Mittagessen weiterging, wurde die Gelegenheit genutzt um dem Ehrenvorstand Klaus Güttinger nachträglich zu seinem 75. Geburtstag zu gratulieren.
Jürgen Drescher und Konrad Schötz übergaben im Namen der Teichgenossen neben den Glückwünschen ein Geschenk.
Für den Nachmittag war der Aufenthalt im Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur im Oberpfälzer Wald geplant. Der Freizeitpark am Ortsrand von Wackersdorf ist ein Geheimtipp für Wasserfreunde und Naturforscher. 5 Teiche laden dort zum Spielen und Entdecken ein.
Unmittelbar am Murner See gelegen sind die Teiche hervorragend bei einem Spaziergang auf dem Naturlehrpfad bzw. Seerundweg zu erkunden und fügen sich hervorragend in das bestehende Landschaftsbild ein.
Zum Abschluss des Tages wurde auf der Rückfahrt noch ein kurzer Halt zum Abendessen eingelegt.


Jürgen Beranek
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.