Bürgertheater ,,Die Dampfmaschine" im Industriemuseum Lauf

Wolfgang Bonkat als Feuerwehrmann Willi bläst zum Sammeln. (Foto: oh/Nicole Schymiczek)
Lauf: Industriemuseum |

LAUF - Viel Applaus und einen regelrechten Besuchersturm gab es für das Theaterstück „Die Dampfmaschine“, das im Rahmen des Sichartstraßenfests im Oktober im Industriemuseum Lauf seine Premiere hatte, berichtet jetzt das Industriemuseum in Lauf.

Eine lose Gruppe von Theaterbegeisterten aus Lauf und dem Landkreis Nürnberger Land hatte wochenlang unter der sachkundigen Leitung von Nicole Schymiczek und tatkräftiger Unterstützung des Dehnberger Hoftheaters geprobt, um ein Stück einzustudieren, das das gesamte Museumsgelände als Kulisse nutzt.
Die Handlung ist schnell erzählt: Feurio, in der Stahlwarenfabrik Gänselmeier brennt es! Doch zum Glück bewahrt Arbeiter Wamser (gespielt vom 3. Bürgermeister Georg Schweikert), der für die entflammte Dampfmaschine zuständig ist, absolute Ruhe und rettet erfolgreich seine Brotzeit vor dem Flammeninferno. Die hochmotivierten Laufer Floriansjünger (unter ihnen Jugendwart Armin Steinbauer) ergreifen derweilen freudig die günstige Gelegenheit: die neue, hochmoderne Dampfspritze harrt ihres ersten Einsatzes! Wenn nur jemand wüsste, wo sie abgeblieben ist …
Als schöner Nebeneffekt kamen bei der Uraufführung rund 400 € für die Restaurierung der Gründungsfahne der Freiwilligen Feuerwehr Lauf zusammen.
Aufgrund der großen Nachfrage haben sich die Schauspieler nun entschlossen, das Stück am Samstag, 7. Dezember, noch einmal aufzuführen. Treffpunkt ist um 14:00 bzw. 16:00 im Kassenraum des Museums. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Feuerwehrfahne werden aber weiterhin gerne entgegengenommen!
Um telefonische Voranmeldung beim Dehnberger Hoftheater wird gebeten: 09123-954491
Industriemuseum Lauf
Sichartstr. 5-25
91207 Lauf a.d. Pegnitz
09123-99030
www.industriemuseum-lauf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.