Die Aischgründer Karpfenschmeckerwochen 2015: Frisch aus dem Teich auf den Teller

Aischgründer Karpfen bei den Karpfenschmeckerwochen 2015. (Foto: Stadt Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim)

Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim - Fischliebhaber sehnen in Franken den September herbei, denn viele Spezialitäten aus Teichen und Flüssen kommen traditionell nur in den Monaten mit „r“ auf den Tisch. Im Aischgrund im Steigerwald, wo unzählige Karpfenteiche in der Sonne glitzern, feiert man den lang erwarteten Saisonbeginn mit den „Aischgründer Karpfenschmeckerwochen“.

Vom 1. September bis zum 1. November 2015 gibt es bei den 20 teilnehmenden Gastronomen Karpfen in allen Variationen, von klassisch blau oder gebacken bis hin zu Pfefferkarpfen, Karpfen-Sushi und Karpfenbratwurst. Wer während der „Aischgründer Karpfenschmeckerwochen“ auf genussvolle „Karpfentour“ geht, kann dabei auch gewinnen: Mit mindestens drei Stempeln der Karpfenschmeckerwirte im Flyer zu den Aktionswochen nimmt man am „Aischgründer Karpfenschmeckergewinnspiel“ teil.

Der 1. Preis sind zwei Karpfenschmeckerüberraschungstage für zwei Personen – mit Übernachtung und Besichtigung des Aischgründer Karpfenmuseums im Kulturareal „Altes Schloss“ in Neustadt a.d. Aisch. Am Samstag, 5. September 2015, lädt Neustadt a.d. Aisch außerdem zum KarpfenMarktPlatz ein – dabei treten Karpfenköstlichkeiten und edler Frankenwein genussvoll in Verbindung (www.karpfenschmeckerwochen.de).

Quelle: Stadt Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.