Malwettbewerb zur städtischen Weihnachtsgrußkarte – Verlängerung bis zum 7. November

(Foto: Stadt Ansbach)

ANSBACH - Die Stadt Ansbach verlängert den Einsendeschluss für den Malwettbewerb bis zum 7. November 2015. So ha-ben alle Ansbacher Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse die Chance ihr Werk zum Motto „Ansbacher Wintertraum im Rokoko“ in den Herbstferien fertig zu stellen. Gesucht wird das Motiv für die Weihnachts- und Neujahrgrußkarte der Stadt Ansbach.

Die Kinder und Jugendlichen sollen die mehrfarbigen Kunstwerke im DIN A3-Format (bitte keine Anfertigung mit Bleistift oder Buntstift, sonst ist das Material frei wählbar) gestalten. Auf der Rückseite sollte bitte Name, Adresse und Schule stehen. Alle Einsendungen gehen entweder an die Adresse: Stabsstelle der Oberbürger-meisterin, Joh.-Seb.-Bach-Platz 1, 91522 Ansbach oder können auch direkt im Stadthaus abgegeben werden.

Das Siegerbild wird nicht nur die Weihnachts- und Neu-jahrsgrußkarte der Stadt zieren, sondern auch in einer Ausstellung in der Gotischen Halle mit allen anderen Wettbewerbsbeiträgen gezeigt.

Quelle: Stadt Ansbach
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.