Schneesauna in der Franken-Therme Bad Windsheim: Wohlige Abkühlung im Sommerschnee

Die Schneesauna in der Franken Therme Bad Windsheim. (Foto: Stadt Bad Windsheim)

Bad Windsheim - In der „Franken-Therme“ Bad Windsheim verspricht die erste Schneesauna Deutschlands Saunagängern eine wohlige Abkühlung. Bis zu minus 10 Grad kalt ist es in dieser Sauna, in der eine Schneekanone trocken-weichen Schnee produziert.

Neben den acht heißen Saunen inklusive dem bäuerlich gestalteten Brechelbad und der Zirbensauna in der Franken Therme ermöglicht nun diese Schneesauna einen eiskalten und dabei gesunden Saunaspaß. Denn die kalte Luft befreit die Atemwege und verspricht Pollenallergikern und Rheumapatienten eine Linderung ihrer Beschwerden. Überhaupt ist für die positive Wirkung eines Saunaganges die Abkühlung nach der Wärmeanwendung wichtig. Statt einer kalten Dusche sorgt nun auch dieser hübsch gestaltete „Eisschrank“ für sanfte Abkühlung. Die Schneesauna nutzt den Effekt von trockener Kälte und bringt auf diese Weise den Körper zurück auf Normaltemperatur (franken-therme.net).

Quelle: Stadt Bad Windsheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.