Jahresausklang bei historischer Vorweihnachtszeit

Das Foto zeigt die an der Pforte stehenden Landsknechte Bernd, Rolf, Michael und Hermann (v.l.n.r.) mit Marketenderin Gisela.
ALTDORF / NÜRNBERG
Alle Jahre wieder.... So verkündet es das Nürnberger Christkind.
Die Altdorfer Landsknechte waren auch heuer wieder an den vier Adventwochenenden am Fuße der Nürnberger Burg aufmarschiert.



Fast schon traditionell hat die Landsknechtsgruppe 'Zeh' des Wallenstein-Festspielvereins ihren letzten öffentlichen Termin für 2015 in Gewandung beim "Spießgesellen" in Nürnberg gemeistert.

Das heuer ehr milde Adventwetter sorgte für gut Stimmung rund um das ehemalige Rathaus. Im historischen Gaststättenbereich sowie in der Ratsgasse wurden die Gäste und Besucher von den Altdorfern bestens unterhalten.

Wissenswertes zur Epoche des 30jährigen Krieges und zu den Städten Nürnberg und Altdorf waren die vorwiegenden Gesprächsthemen. Begleitet von unzähligen Erinnerungsfotos der heimischen und angereisten Christkindlesmarktbesucher.

Für die Jüngsten war es eine gefühlte kleine Weihnachtsbescherung, selbst einmal mit Spieß am Eingangstor zu stehen oder eine Landsknechts-Trommel schlagen zu dürfen.
Die "Größeren" hielten gerne einen Schritt Abstand, im Angesicht eines bereitgestellten Halseisens. "Schließlich befinden sich die mittelalterlichen Nürnberger Lochgefängnisse direkt zu unseren Füßen", so ein gern verwendeter Satz des Hauptmanns der LK-Gruppe.

Im Vorrang stand natürlich nur der Spaß und gute Laune.
Hierfür wurde beispielsweise den werten Herren und edlen Damen vor dem Durchschreiten der Pforte eine Verbeugung oder ein Knix abverlangt. Nach Auskunft waren einige Personen eigens wieder nach Nürnberg gekommen, um die Vertreter der Landsknechtsgruppe 'Zeh' erneut in Aktion zu sehen. Dafür stand man natürlich um so dankbarer, trotz der winterlichen Jahreszeit, als "Akteure zum Anfassen" zur Verfügung.

Ob als Spießgeselle oder als Landsknecht genannt, diese Wallensteiner sind weit über's Frankenland hinaus bekannt....

Mit dem Schlachtruf "Spieß voran" wünscht die Landsknechtsgruppe 'Zeh' zum Jahresausklang allen einen guten Start ins neue Jahr 2016!


.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.