100 Jahre Fränkischer Albverein

Die Ortsgruppe Nürnberg e.V. stellt sich vor


Die Ortsgruppe Nürnberg ist die größte Ortsgruppe innerhalb des Fränkischen Albvereins und bietet ihren Mitglieder ein umfangreiches Wander- und Veranstaltungsprogramm. Dieses reicht von geführten Wanderungen, über Mehrtagestouren und Wanderwochen bis hin zu den Vereinsabenden, die regelmäßig jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat stattfinden.
Der Fränkische Albverein / FAV (Bund) ist ein eingetragener Verein, der 1914 – also vor genau 100 Jahren – in Nürnberg gegründet wurde. Unter dessen Dach sind zur Zeit 21 Ortsgruppen mit rund 4.000 Mitgliedern zusammengeschlossen.
Das Arbeitsgebiet des FAV umfasst die Fränkische Alb und ihr Vorland, also das Gebiet zwischen den Flüssen Donau, Altmühl, Naab, Pegnitz, Aisch, Rednitz, Rezat und Wörnitz. Zu diesem Gebiet gehören neben der Fränkischen Alb die Hersbrucker Alb, Rangau, Aischgrund, Altmühltal, Frankenhöhe und Oberpfälzer Jura. In dieser Region unterhält der FAV in ehrenamtlicher Arbeit ein Wanderwegenetz von über 6.500 km. Diese Wanderwege schützen die gefährdete Natur mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt, denn sie bieten dem Wanderer einerseits Erholung, schonen aber andererseits durch ihre Leitfunktion die übrige Landschaft. Neben dem Wandern und dem Naturschutz fördert der FAV auch die Heimat- und Denkmalpflege. Dies geschieht nicht zuletzt durch die Vermittlung von Kenntnissen über die Fränkische Alb auf gemeinsamen Wanderungen und Fahrten unter kundiger Führung.

Der FAV bietet seinen Mitgliedern u.a.:
• ein gut markiertes Wegenetz
• geführte Wanderungen / Fahrten
• Führungen und Reisen unter
kulturellem Aspekt
• ein vielfältiges Lehrgangs- und
Vortragsprogramm
• gesellige Veranstaltungen
• ein interessantes Jugendprogramm
• ermäßigtes Übernachten in
Wanderheimen

Kontakt
Fränkischer Albverein e.V.
Ortsgruppe Nürnberg e.V.
Bertolt-Brecht-Straße 40 • 90471 Nürnberg
Telefon 0911/401631 • Fax 0911/2104289
E-Mail info@fav-nuernberg.de
www.fav-nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.