31. Amberger Weihnachtsmarkt 2016: Amberg leuchtet

Es duftet nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und gegrillten Bratwürsten. Viele Lichter laden dazu ein, durch die neue Winter-/ Weihnachtsbeleuchtung der Stadt, den Alltagsstress einmal zu vergessen und ein paar schöne Stunden mit Familie und Freunden bei einer Tasse leckeren Glühwein zu verbringen.

Der romantische Weihnachtsmarkt im Schatten der Ehrwürdigen Basilika St. Martin im Herzen der Amberger Altstadt bietet kulinarische Köstlichkeiten, zauberhafte Buden und ein unterhaltsames Bühnenprogramm. Wie in den letzten Jahren ist es den Verantwortlichen wieder gelungen, ein umfangreiches Bühnenprogramm zusammen zu stellen.


Besondere Highlights dürften die Veranstaltungen sein. Der Eintritt ist kostenlos.
05. Dezember um 18.30 Uhr
Volkstümliche Weihnacht mit Vincent und Fernando.

11.12. um 17.00 Uhr
Die Oberpfälzer Schloss-teufel mit ihren furchterregend schönen Masken und begleitet vom Nikolaus.

19.12. um 18.30 Uhr
Italienischer Schlagerabend mit Graziano.

Vincent und Fernando sowie Graciano besuchten schon einmal den Amberger Weihnachtsmarkt und wurden heftig umjubelt.

Viele weitere Veranstaltungen sorgen auf der Livebühne für Kurzweil an kalten Adventstagen:
Darunter Johnny Gold, Ramona Fink Gospelgroup, die Tony Covermusic, Weihnachtskaraoke und vieles mehr. Dabei kommen Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten.
Lassen sie sich auch von den Angeboten der verschiedenen Aussteller am Amberger Weihnachtsmarkt am Marktplatz verwöhnen.
Jeden Sonntag bietet der Markt zum täglichen Kinderprogramm noch zusätzliche Kinderveranstaltungen wie Kasperletheater, Engelspostamt und Tiere zum Streicheln an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.