360° Online-Immobilienbesichtigungen

Finger pressing touch screen interface with several homes within a house

Vielfältige Vorteile für Interessenten und Anbieter

Wer eine neue Immobilie sucht, muss in der Regel einiges an Zeit aufwenden, um sich die unterschiedlichen Objekte anzusehen. Vor allem, wenn man – zum Beispiel aus beruflichen Gründen – in eine andere Stadt oder Region umziehen möchte, kann das schon sehr beschwerlich und – wenn die Immobilie dann nicht den eigenen Vorstellungen entspricht – frustrierend sein.

24 Stunden am Tag verfügbar
Eine praktische Alternative zu diesem Terminstress bietet die „virtuelle Immobilienbesichtigung“, die seit kurzem von einigen ausgewählten Immobilienmaklern angeboten wird. Dank einer mit spezieller Technik aufgenommenen Panorama-Tour können die Inter-essenten bequem von zu Hause aus am Computer, Smartphone oder Tablet, eine simulierte Besichtigung durchführen und auf diese Weise – gerne auch gemeinsam mit der Familie oder Freunden – einen detaillierten Eindruck der Immobilie gewinnen.
So erfahren die Interessenten wie groß die Zimmer sind, wie sie aufgeteilt sind, wo sich Türen und Fenster befinden und erhalten damit auch einen aussagekräftigen Eindruck davon, ob bereits vorhandene Möbel untergebracht werden können. Ein weiterer Vorteil der „virtuellen Immobilienbesichtigung“ besteht darin, dass diese unabhängig von der Tageszeit – sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag – möglich ist. Zu guter Letzt bietet diese Präsentationsform auch eine emotionalere Bindung zu der Immobilie, als dies beispielsweise bei einer klassischen Präsentationsmappe möglich wäre.

Schutz der Privatsphäre
Erst wenn das auf diese Weise kennengelernte Objekt den eigenen Vorstellungen entspricht, wird der Interessent einen „echten“ Besichtigungstermin vereinbaren. Das spart ihm Zeit, aber auch dem Vermieter, der seine Immobilie nicht ständig für Interessenten öffnen muss, die möglicherweise schon nach wenigen Minuten feststellen, dass sie ganz andere Vorstellungen von dem Objekt hatten und die Besichtigung frühzeitig beenden. Dank dieser zeitgemäßen, professionellen und zielgerichteten Vermarktung bleibt aber auch die Privatsphäre des Vermieters oder Verkäufers geschützt, da nicht ständig „Besichtigungstouristen“ durch die Räume schlendern, sondern nur konkrete Interessenten.

Maderer Immobilien
Das Immobilienbüro Maderer ist seit 1998 erfolgreich als Immobilienbüro bzw. Immobilienmakler in der Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen aber auch in München, Bamberg und Hof tätig. Ganz egal, ob es um den Verkauf und die Vermietung von Wohnimmobilien geht oder um Kapitalanlagen und Gewerbeimmobilien – Jörg Maderer und sein engagiertes Team sind für Sie der perfekte Ansprechpartner. Als einer der ersten Immobilienmakler in der Region bietet Maderer seinen Kunden eine virtuelle Immobilien-Besichtigung und damit die Möglichkeit, im Rahmen eines 360° Rundgangs Zimmer für Zimmer ihres möglicherweise neuen Heims abzulaufen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.