Aktuelle Fliesen-Trends

Von Mini bis XXL – das aktuelle Fliesen-Angebot kennt kaum Grenzen


Fliesen sind generell ein langlebiges Produkt, so dass Moden und Trends hierbei nicht die Rolle spielen wie bei anderen Produkten. Dennoch gibt es auch bei Fliesen Entwicklungen, die eine bestimmte Richtung vorgeben. Nachfolgend ein paar Tipps.
Fliesen in Holzoptik erfreuen sich bereits seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Egal, ob im Wohnbereich, aber auch in Bädern oder verstärkt im Außenbereich, erfreuen sich diese Fliesen, die sich optisch kaum von echtem Holz unterscheiden, größter Beliebtheit. Parallel dazu bieten verschiedene Hersteller Fliesen, die andere natürliche Strukturen (Sandstein, Granit, Marmor...) aufnehmen und Feinsteinzeug wie Naturstein wirken lassen.
Auffällig ist aktuell auch der Trend hin zu großformatigen Platten. Waren bislang Fliesen in XXL-Formaten bis zu 60 x 120 cm die Ausnahme, so bieten inzwischen immer mehr, auch kleinere Hersteller, Platten in dieser Größe oder in ähnlichen Sondermaßen. Parallel dazu erleben auch kleinformatige Mosaikfliesen, die lange Zeit als verstaubt und altmodisch galten, in neuen Farben und Designs eine echte Renais­sance.
Auch die Kombination von unterschiedlichen Fliesenformaten mit identischer Optik ist als Trend festzustellen. Serien im sogenannten „Modulformat“ ermöglichen es hier, die Fliesen in individuellen Mustern zu verlegen.
Wer sich über die Vielfalt der angebotenen Fliesen informieren möchte und einen kompetenten Partner rund um Fliesen sucht, wendet sich am besten an Fliesen Merkel in Erlangen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.