Baubiologie Nürnberg, Uwe Dippold

Gesundes Heim – Gesundes Leben


Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts – so das Leitmotto von Baubiologe Uwe Dippold aus Nürnberg. Seine Haupttätigkeit ist die Begutachtung und Beratung bei Schimmelschäden. Schimmel entsteht nicht nur durch unzureichendes Lüften und Heizen, sondern vorwiegend durch ungedämmtes Mauerwerk bzw. den falschen Einbau neuer Fenster. Auch falsche Innendämmungen, zu hohe Neubaufeuchte und auch Wasserschäden führen oft zu Pilzbefall. Bei allen Schimmelschäden müssen die Betroffenen mit Atemwegsproblemen, verstärkter Infektanfälligkeit und einer Schwächung des Immunsystems rechnen.
Gesundheitsprobleme kann es auch bei Elektro­smog, Mobilfunkstrahlung, Wohngiftbelastungen, Erdstrahlen und Wasseradern geben. Sie können
starken Stress für den Körper bewirken und sind oft verantwortlich für zahlreiche Beschwerden.
Dippold hilft allen Menschen, die gerne ein Haus bauen oder aber die bereits vorhandenen eigenen vier Wände „optimieren“ möchten – alles mit dem Ziel, das Wohnklima deutlich angenehmer und gesünder zu gestalten. Mit Blick auf die unterschiedlichsten Umweltfaktoren führt er vielfältige und umfassende Messungen und Beratungen durch. Als Baubiologe hat er nicht nur einzelne Materialien oder Umstände im Blick, sondern verfügt über reichhaltige Erfahrungen zu ungiftigen und wirksamen Sanierungsverfahren und kennt alle Möglichkeiten zur Ursachenvermeidung bei Belastungen. Mit Leidenschaft für seine Arbeit und Sachverstand findet Uwe Dippold immer individuelle Lösungen.

Leistungsspektrum
• TÜV-zertifizierter Gutachter sowie Sachverständiger für Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden
• Messungen, Analysen und Beratungen zur Abhilfe bei Belastungen aus Elektrosmog, Mobilfunk, Wasseradern und anderen Erdstrahlen sowie Schadstoffen aller Art
• Staatlich (nach § 17/3 Infektionsschutzgesetz) geprüfter Desinfektor mit der Befähigung zur Durchführung von Hygienemessungen raumlufttechnischer Anlagen und Trinkwasseranlagen, Begutachtungen und Beratungen für
Betriebe im medizinischen und Lebens­mittelbereich
• Baubiologische Beratung und Baubegleitung bei Neu- und Umbauten, Renovierungen und Sanierungen (Sachkunde vorhanden gem. BGR 128 Umgang mit Altlasten, TRGS 519 und 521 Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit Asbest, künstlichen Mineralfasern und Faserstäuben sowie TRGS 524 Arbeiten in kontaminierten Bereichen)
• Seminare und Vorträge zu baubiologischen
Themenbereichen in Volkshochschulen sowie bei Berufsverbänden, Kammern etc.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.