Bestattungsvorsorge

Bewahren Sie Ihre Angehörigen vor finanziellen Belastungen


Viele von uns machen sich zu Lebzeiten wenige Gedanken über ihren eigenen Tod. Das ist einerseits nachvollziehbar, denn es fällt nicht leicht, sich mit seiner eigenen Vergänglichkeit ausein­anderzusetzen. Andererseits ist der Tod jedoch ein untrennbarer Bestandteil unseres Lebens und indem wir uns aktiv mit den unterschiedlichen Aspekten unseres Ablebens beschäftigen, fällt es leichter, die eigene Vergänglichkeit zu akzeptieren. Darüber hinaus sorgt eine rechtzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema dafür, dass unsere nächsten Verwandten, die bei einem Todesfall ohnehin emotional sehr belastet sind, nicht auch noch mit finanziellen Aufwendungen konfrontiert werden, die bei rechtzeitig getroffenen Vorsorgemaßnahmen nicht aufgetreten wären.
Vor gut zehn Jahren ist das Sterbegeld den Einsparungen der gesetzlichen Krankenkassen zum Opfer gefallen. War damals zumindest ein Teil der Kosten für einen würdevollen Abschied noch gedeckt, so stehen Hinterbliebene heute mit den Kosten ganz allein da – wenn der Verstorbene nicht bereits zu Lebzeiten privat für die Finanzierung seiner Bestattung gesorgt hat. Wie Sie das am besten tun können, das zeigen Ihnen die kompetenten Mitarbeiter der Trauerhilfe Stier.

Trauerhilfe Stier
Seit vier Generationen ist die Trauerhilfe Stier ein zuverlässiger und seriöser Partner bei Bestattungen, Trauerfeiern und allen Dienstleistungen, die mit dem letzten Abschied eines Menschen verbunden sind. Trauerhilfe Stier versteht sich daher nicht als Standard-Bestattungsinstitut, sondern geht verstärkt auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Angehörigen ein. So entwickelte sich das Angebot der Trauerhilfe Stier zu einer zeitgemäßen Verbindung aus Tradition und Modernität. Neben den klassischen Dienstleistungen bietet das Institut auch spezielle Formen der Trauerarbeit wie Gesprächskreise, Thanatologie und Abschiednahmen am offenen Sarg, persönliche Trauerreden, Überführungen und vieles mehr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.