Bio-Lachsfilet mit Wildreis

Zutaten:
(für 4 Portionen)

4 enthäutete und entgrätete
Bio-Wildlachsfilets (je 200 g)
2 Tassen Wildreis
25 g frischer Ingwer
300 ml (halb)trockener Weißwein
1 Dutzend kleine Rosmarinzweige
2 EL Olivenöl
2 Stangen Lauch
1 Tomate
Butter, Petersilie
Salz, Pfeffer nach Geschmack

So geht’s:
Kochen Sie den Wildreis in Salzwasser nach Anleitung auf der Packung.
Gleichzeitig die Lachsfilets auf ein leicht eingefettetes Backblech legen, den geschälten und feingehackten Ingwer darüberstreuen und das Ganze mit dem Wein begießen. Die Hälfte der Rosmarinzweige und das Öl hinzugeben, mit grob gemalenem oder gestoßenem schwarzen Pfeffer und Salz würzen und im Ofen rund 10 Minuten lang garen.
In der Zwischenzeit können Sie den Lauch kleinschneiden und in Butter schwenken. Dann die Tomate häuten, vierteln und entkernen.
Nach 10 Minuten die Lachsfilets vorsichtig aus den Bratflüssigkeit nehmen und warm stellen.
Die restlichen Rosmarinzweige, Tomate und Petersilie in die Flüssigkeit geben und bei schwacher Hitze gut verrühren. Anschließend über den Lachs geben und zusammen mit den Wildreis servieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.