BOTANISCHER GARTEN ERLANGEN

Der Botanische Garten ist eine Einrichtung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 1828 befindet sich die knapp 2 ha große Anlage an ihrer jetzigen Stelle an der Nordseite des Schloßgartens, mitten im Stadtzentrum. In den ca. 1700 m² großen Gewächshäusern können Pflanzen aus den Tropen und Subtropen bewundert werden – dank seines breiten Sortiments an Pflanzen unterschiedlichster Vegetationszonen ist der Garten das ganze Jahr hindurch ein beliebtes Besucherziel, und zu seiner Attraktivität trägt auch die ansprechende
Gestaltung bei. Ein Besuch lohnt sich allemal, zumal der Eintritt frei ist.

Adresse: Loschgestr. 1-3, 91054 Erlangen.
Achtung: Der Garten hat drei Eingänge – am Ende der Wasserturmstraße,
in der Loschgestraße westlich neben der Kinderklinik sowie an der Nordseite des Schloßgartens.


Öffnungszeiten:
Freiland täglich
Sep. - Mai 8.00 - 16.00 Uhr
Juni - Aug. 8.00 - 17.30 Uhr

Gewächshäuser
Di. - So. u. Feiertage 9.30 - 15.30 Uhr

Aromagarten täglich
April - Okt. 7.00 - 19.00 Uhr (Nov. - März geschlossen)

www.botanischer-garten.uni-erlangen.de

Wer dann in Erlangen noch Weiteres entdecken möchte, für den hält der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. spannende Angebote bereit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.