Braten mit Honig-Bier-Kruste

Zutaten:
(für 4 Portionen)

2 kg Schweineschulter mit
Schwarte
1 Fl. Bier
6 EL Paprika
3 EL Salz
3 EL Zucker
2 EL Kreuzkümmer (gemahlen)
2 EL Knoblauchgranulat
2 EL Zwiebelgranulat
1 EL Oregano
1 EL Pfeffer (frisch gemahlen)
1 EL Chilipulver
1 EL Selleriesalz
2 EL Honig

So geht’s:
Die Schweineschulter waschen und trocken tupfen. Anschließend die Schwarte rautenförmig einschneiden, sämtliche Gewürze mischen und die Unterseite der Schulter mit der Gewürzmischung ein- reiben. Die Schulter wird nun mit der Schwarte nach unten in eine flache Schüssel oder Auflaufform gegeben und soweit mit Bier auffüllen, dass die Schwarte davon bedeckt ist. Die Schwarte rund 2 Stunden im Bier ziehen lassen.
Danach den Krustenbraten herausnehmen und mit der Schwarte nach oben bei 190° grillen, bis eine Kerntemperatur von 75°C erreicht ist. Nun die Schwarte mit etwas Honig bestreichen und weiter grillen, bis die Kerntemperatur etwa 78°C beträgt. Nun den Krustenbraten vom Grill nehmen und mit Rosmarinkartoffeln sowie Gemüse der Saison servieren. Zum Trinken empfiehlt sich – natürlich – ein leckeres frisches Landbier.

Pyraser Landbrauerei
Die Pyraser Landbrauerei, die ihre Wurzeln bis in die Tage des Dreißigjährigen Krieges zurückverfolgen kann, ist gleichbedeutend mit bester fränkischer Brautradition. Im Jahr 1870 wurde die Brauerei dann unter ihrem – heute weit über die Grenzen der Region – bekannten Namen gegründet.
Doch die Pyraser Landbrauerei verlässt sich nicht nur auf ihre Tradition. Mit innovativen Ideen werden in Pyras immer wieder neue Trends gesetzt und weiterentwickelt. Ob die praktischen Bierflaschen mit Drehverschluss oder der teilbare Kasten, ob Energie aus dem Müllberg oder die außergewöhnlich hohe Tantieme für gute Leistungen der Mitarbeiter – mit Tradition, Innovation und Teamgeist ist die Pyraser Landbrauerei bestens aufgestellt und ist ein Garant für hervorragende fränkische Bierspezialitäten. Insgesamt können qualitätsbewusste Biertrinker bei der Pyraser Landbrauerei aus 22 verschiedenen Bierspezialitäten – vom Landbier über das obergärige 6-Korn-Bier, verschiedene Weißbier-Spezialitäten oder den kräftigen „Ultra“-Bock bis hin zu alkoholfreien Bieren.
Rechtzeitig zur Weihnachtszeit hat die Pyraser Landbrauerei auch wieder ihr köstliches Festbier eingebraut. Es ist ein wenig stärker, spritziger und kräftiger im Geschmack und passt so vorzüglich zu den Festtagen mit ihren gerne auch ein wenig deftigeren Speisen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.