Burgerlebnis Cadolzburg

Mittelalterliches Leben sehen, hören, riechen, ertasten


Die Cadolzburg war seit dem 13. Jahrhundert eine der wichtigsten Residenzen der Hohenzollern und im 14. und 15. Jahrhundert ein Zentrum ihrer Herrschaft in Franken. Von hier aus machte das ursprünglich schwäbische Geschlecht eine erstaunliche Karriere: Sie wurden 1415/17 mit der Mark Brandenburg belehnt und gelangten damit in den Rang der Kurfürsten, der sieben Königswähler. Hier wurde der Grundstein für den späteren Aufstieg als Könige von Preußen und Kaiser des Deutschen Reichs gelegt.
Die auf einer steilen Felsnase gebaute Hauptburg besitzt eine imposante Ringmauer, die, wie das Haupttor und ein Teil des Neuen Schlosses, noch aus dem 13. Jahrhundert stammt. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte bauten die Hohenzollern die Burg in repräsenta- tiver Weise aus. Das kurfürstliche Raumprogramm im späten Mittelalter entsprach den höchsten Bedürfnissen und zeigt eindrucksvoll den Rang der Bewohner der Cadolzburg. Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Burg durch einen Brand weitgehend zerstört und erst seit den 1970er Jahren wieder aufgebaut.

Die Bayerische Schlösserverwaltung baut die Cadolzburg nun bis Juni 2017 zu einem attraktiven Erlebnismuseum aus, in dem Geschichte hautnah erlebbar gemacht wird.
Wie haben die Hohenzollern vor 600 Jahren in Franken und Brandenburg regiert, geschlafen und gekämpft? Dies und noch vieles mehr können Besucher ab Juni 2017 auf einer der mächtigsten Burganlagen Bayerns näher erfahren.
Machen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter und erleben Sie die Burg und ihre Geschichte hautnah.

Kontakt
Burg Cadolzburg
Burghof 3
90556 Cadolzburg
Tel.: 089/17908-358
www.burg-cadolzburg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.