Das Hundertwasser-Weingut

Einen Genuss für alle Sinne hält das Weingut Hirn im fränkischen Untereisenheim für seine Besucher bereit. Inmitten grüner Hügel durch die sich der Main seinen Weg bahnt, liegt das Weingut auf dem Kunst und Wein eine einzigartige Verbindung eingehen.
In den Weinbergen des traditionsreichen Winzerörtchens hat sich Matthias Hirn seinen Lebenstraum erfüllt. Bereits 1999 begannen die Planungen für das einzigartige Weingut, für dessen Gestaltung Hirn den legendären Österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser gewinnen konnte. Nach dem Tod Hundertwassers im darauffolgenden Jahr vollendete der Architekt Heinz Springmann das fantasievolle Bauwerk, das seither zu den architektonischen Highlights der Region zählt.

Weine mit viel Niveau
Doch nicht nur das Weingut, auch die köstlichen Weine, die das Winzerehepaar Hirn produziert, sind alles andere als alltäglich. Das reichhaltige Sortiment an feinfruchtigen Weißweinen und beerenfruchtigen Rotlingen begeistert Weinliebhaber landauf und landab. Einen besonderen Glanzpunkt setzen jedoch die kräftigen, trockenen Rotweine, mit denen das Weingut Hirn schon seit Jahren zu den hundert besten Rotweinerzeugern Deutschlands zählt. Alle Weine werden in der hauseigenen Vinothek präsentiert und eignen sich – wie auch die lizensierten Artikel aus dem Hundertwasser-Shop – vorzüglich als ganz persönliches Weihnachtsgeschenk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.