Das Medic-Center Nürnberg

Eine starke Gemeinschaft für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden


An insgesamt 14 Standorten in Nürnberg und Umgebung (u.a. auch in Stein, Markt Erlbach und Neustadt a.d. Aisch) kümmert sich ein Verbund von mehr als 40 Fachärzten mit ihren jeweiligen Praxisteams um das gesundheitliche Wohl der Patienten. Das Leistungsangebot des „Medic-Centers Nürnberg“ deckt dabei die ärztliche Grundversorgung in allen wichtigen Bereichen ab, bietet aber auch ein breites Spektrum an Zusatzleistungen sowie an alternativen Heilverfahren. Darüber hinaus profitieren die Patienten von der engen interdisziplinären Vernetzung der Fachärzte miteinander.

Ein Kompetenz-Netzwerk mit vielen Vorteilen
Das Kompetenz-Netzwerk des Medic-Centers Nürnberg bringt eine Vielzahl an Vorteilen für die Patienten mit sich. Da sich alle Ärzte untereinander kennen und um die speziellen Fachkenntnisse des Einzelnen wissen, kann bei Bedarf sehr schnell und unkompliziert der richtige Facharzt-Kollege hinzugezogen werden – um eine zweite Meinung einzuholen oder auch zur eingehenden Klärung eines Krankheitsbildes. Auf diese Weise kann jedes Anliegen fachübergreifend und umfassend untersucht werden, ohne dass es zu Doppeluntersuchungen kommt, die für den Patienten viel Zeit und nicht selten auch zusätzliche Kosten bedeuten können. Zudem macht das Kompetenz-Netzwerk eine kurzfristige und unbürokratische Abstimmung im Sinne der Patienten möglich.
Ist es doch einmal nötig, so arbeiten die Mediziner des Medic-Centers Nürnberg selbstverständlich auch mit weiteren Fachärzten ihres Vertrauens außerhalb des Netzwerkes zusammen. Immer, und das steht für die Fachärzte des Netzwerkes außer Frage, steht dabei der Patient als individueller Mensch im Mittelpunkt des medizinischen Strebens – von der Beratung in persönlicher Atmosphäre bis hin zur Erfüllung individueller Wünsche, von der gesundheitlichen Vorsorge über die akute Versorgung bis hin zur Rehabilitation.

Ein vielfältiges Leistungsspektrum
Das Medic-Center Nürnberg bietet Hilfesuchenden die Möglichkeit, sich in folgenden Fachrichtungen betreuen zu lassen:
• Allgemeinmedizin
• Diabetologie
• Innere Medizin
• Gefäßdiagnostik
• Rheumatologie
• Endokrinologie
• Gastroenterologie
• Psychotherapie, Psychosomatik & Psychiatrie
• Physikalische und Rehabilitative Medizin
• Naturheilverfahren
• Nervenheilkunde
• Ernährungsmedizin
• Ärztliche Zusatzleistungen außerhalb des Leistungs-
katalogs der gesetzlichen Krankenversicherungen
• Hormonlabor
• Gynäkologie
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.