Das Oberpfälzer Seenland

 

Die wasserreichste Region Ostbayerns


Im Osten Bayerns, unweit von Regensburg, liegt mit dem Oberpfälzer Seenland eine Freizeit- und Urlaubsregion der 1.000 Möglichkeiten, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden!

Die Region für sportlich Aktive
Egal ob Baden, Bootswandern, Wasserskifahren, Wakeboarden, Segeln, Surfen oder Tauchen – mit mehr als 800 Hektar Wasserfläche rund um die größten Seen Ostbayerns, zahlreiche Teiche und idyllische Flüsse ist das Oberpfälzer Seenland genau der richtige Ort für alle, die sich gerne ins nasse Vergnügen stürzen.
Doch nicht nur zu Wasser, sondern auch zu Land können sportlich Aktive die einzigartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes auf mehr als 700 Kilometer gut ausgeschilderten und gepflegten Wander- und Radwegen erleben. Eine besondere Attraktion ist hier der neue Oberpfälzer Seenweg, der den Erzweg mit dem Goldsteig verbindet.
Oder aber Sie schwingen sich in den Sattel und erkunden auf dem Oberpfälzer Seenland Rundweg die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Plätze der acht Seenland-Gemeinden Bodenwöhr, Bruck i. d. OPf., Neunburg vorm Wald, Nittenau, Schwandorf, Schwarzenfeld, Steinberg am See und Wackersdorf. Wer Lust hat, kann die Reize des Oberpfälzer Seenlandes auch auf eine völlig neue Art und Weise entdecken und im Rahmen von geführten Touren mit dem Segway durch die faszinierende Landschaft schweben.

Eine Region für Leib und Seele
Die großartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes bietet alle Voraussetzungen für Ruhe und Erholung. Die Seenland-Gastgeber – vom Vier-Sterne-Superior-Hotel über gemütliche Gasthöfe, Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zu komfortablen Campingplätzen direkt an den Seen – sorgen dafür, dass sich ihre Gäste rundum wohlfühlen. Darüber hinaus ist das Oberpfälzer Seenland auch für seine regionalen Schmankerl und seine herzliche Gastlichkeit bekannt. Ein deftiger Schweinsbraten mit Knödel und dazu eine gut eingeschenkte Maß Bier aus einer der regionalen Brauereien, ein fangfrischer Oberpfälzer Karpfen oder ein Gericht aus der Küche eines Sternerestaurants – Genießer kommen hier voll auf ihre Kosten. Dies gilt auch für die vielfältigen Produkte der heimischen Direktvermarkter, wie zum Beispiel das reichhaltige Angebot des Heidelbeerhofs Mulzer in Schwandorf.





Eine Region mit Tradition und Kultur
Für kulturell Interessierte bieten die alljährlichen Terminhighlights des Oberpfälzer Seenlandes für jeden Geschmack die richtige Veranstaltung. Bei den Festspielen der Seenland-Gemeinden wird der Vergangenheit neues Leben eingehaucht. Auch zahlreiche Museen halten die Erinnerung an die Geschichte der Region, die bis in die 1980er Jahre hinein durch den Braunkohletagebau geprägt war, wach. Prächtige Burgen, Schlösser und Kirchen legen darüber hinaus Zeugnis von der langen Tradition der Seenland-Gemeinden ab.

Urlaub für die ganze Familie
Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur mit Bewegung, Spiel und Spaß im, am und über dem Wasser, der Oberpfälzer Märchengarten, der
Jugend- und Familienfreizeitpark
MovinG’round, eine der größten Kartbahnen Deutschlands, eine der attraktivsten und modernsten Anlagen für Wakeboard und Wasserski sowie zahlreiche Pony- und Reiterhöfe lassen auch die Herzen der kleineren Besucher höher schlagen und versprechen Freizeit- und Familienspaß pur.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.