Der Zauber von 1001 Nacht

Klassischer orientalischer Tanz als Event-Highlight

Es gibt viele einzelne Aspekte, die bei einem gelungenen Fest – ganz egal, ob es sich um einen Geburtstag, um eine Hochzeit, ein Jubiläum, eine Gala oder eine Firmenfeier handelt – ineinandergreifen müssen, damit am Ende ein unvergesslicher Event zustande kommt. Das reicht von einer stimmig-stimmungsvollen Location über das passende kulinarische Angebot bis hin zu einem kurzweiligen Rahmenprogramm. Gerade dieses Rahmenprogramm kann – je nach persönlicher Vorliebe – ausgesprochen vielfältig sein.

Orientalischer Tanz
Ein sehr beliebter Programmpunkt ist beispielsweise das breite Spektrum orientalischer Tänze, die im Volksmund noch immer als Bauchtanz bekannt sind und von klassischen und folkloristischen Tänzen bis hin zu Tanzformen reichen, die auf alte Bildern und Geschichten zurückgehen („Säbeltanz“, „Tanz der sieben Schleier“...).In Ägypten, wo der orientalische Tanz seinen Ursprung hat, genoss diese Tanzform von jeher einen hohen Stellenwert bei allen festlichen Gelegenheiten. Fremde und Reisende, die solchen Aufführungen bewohnten, waren seit Jahrhunderten von diesem Tanz fasziniert und berichteten in ihren Briefen, Reisebeschreibungen und Büchern darüber. Seit der Kolonisation Ägyptens sowie im Zuge des technischen Fortschritts und kulturellen Austauschs verbreitete sich der orientalische Tanz auch im Ausland. Heute findet er in Europa, Japan und den USA ebenso viele begeisterte Anhänger wie in Ägypten.



Mit Alina Amar in die Welt aus 1001 Nacht
Machen Sie Ihr Fest, Ihre Feier oder Ihren Firmenevent zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich von Alina Amar und ihrem vielseitigem Auftrittsprogramm in die Welt aus 1001 Nacht entführen und wählen Sie dabei – je nach Anlass und persönlicher Vorliebe – aus:• Klassisch orientalischer Tanz
• Baladi
• Tanz mit Zimbeln
• Schleiertanz
• Leuchtertanz
• Säbeltanz
• Spanisch- arabischer Tanz
(Arabic Flamenco)
• Zigeunertanz mit Tamburin
• Stocktanz
Alina Amar entdeckte ihre Leidenschaft für den Orientalischen Tanz im Jahr 1989. Es folgte eine fundierte Tanzausbildung bei namhaften Lehrerinnen und Lehrern des orientalischen Tanzes. Zahlreiche Auftritte vertieften das Gelernte und prägten ihren persönlichen Tanzstil.
Seit mehreren Jahren gibt Alina Amar ihr Wissen als Tänzerin und Lehrerin in Bauchtanz, Pilates und Zumba® auch im Rahmen von Kursen und Workshops weiter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.