Dessous auf dem Gabentisch

Wer auf der Suche nach einem persönlichen Weihnachtsgeschenk ist oder einfach mal etwas Neues für den Gabentisch haben möchte, sollte in diesem Jahr zu reizvollen Dessous greifen.

Doch leider ist es gerade bei BH & Co. manchmal etwas schwerer das wortwörtlich „passende“ Teil zu finden. Schließlich soll das neue Geschenk nicht nur schön aussehen sondern sich auch „wie eine zweite Haut“ an den Körper anschmiegen. Ohne die richtige Beratung wird das schwer. Wer ebenso komfortable wie modische Dessous sucht, kommt daher um den Besuch eines Fachgeschäfts für Miederwaren nicht herum. Nur dort gibt es neben einer Riesenauswahl – von alltagstauglicher Unterwäsche über einen Sport-BH bis hin zu verspielten Dessous – auch eine individuelle und kompetente Beratung. Zu dieser gehört vor allem das „Vermessen“. Körbchengröße? Unterbrustweite? – Mit geschultem Auge erkennen erfahrene Fachverkäuferinnen meist schon auf den ersten Blick, welcher BH der Kundin am besten passt.

Ein ganz besonderer Service
Bei „Elisabeth Braun Mieder & Wäsche“ bietet die Inhaberin Maria Schricker einen ganz besonderen Service. Die Kundinnen können sich hier unverbindlich „vermessen“ und ihre Größe speichern lassen. Das praktische daran: Der Mann oder Partner kann dann jederzeit in das Fachgeschäft und für seine Liebste ein verführerisches Geschenk besorgen, bei dem er ganz sicher sein kann, dass genau die richtige Größe unter dem Baum liegen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.