Druckerzeugnisse aus einem Guss

Was Sie – nicht nur – bei Ihren Einladungskarten beachten sollten


Es soweit: Sie haben beschlossen, zu heiraten, der Termin für die Trauung steht fest und auch die passende Hochzeitslocation ist gebucht. Jetzt ist es an der Zeit, die Hochzeitseinladungen zu versenden. Dabei sollten Sie beachten, dass die Einladungskarte nicht mehr und nicht weniger als die Visitenkarte und das Aushängeschild Ihrer Hochzeit ist. Mit ihr vermitteln Sie Ihren Hochzeitsgästen einen ersten Eindruck vom Stil der Feierlichkeiten.
Darüber hinaus ist die Einladungskarte nur ein Teil eines Gesamtpaketes, um das Sie sich rechtzeitig kümmern sollten. So empfiehlt es sich beispielsweise, Ihren Gästen mit einer „Save the Date“-Karte frühzeitig den Hochzeitstermin mitteilen, damit sich diese den Termin freihalten können. Rund zwei Monate vor der Hochzeit ist es dann soweit, die eigentlichen Einladungskarten mit allen wichtigen Angaben zu versenden. Wenn Sie möchten, können Sie diese mit einer passenden Antwortkarte verbinden.
Auch bei der eigentlichen Hochzeit gibt es die Möglichkeit, mit individuell gestalteten Druckerzeugnissen Akzente zu setzen. Mit hübschen Kirchenheften zum Beispiel, in denen der Programmablauf und die Liedtexte abgedruckt sind, mit passenden Menü- und Getränkekarten sowie mit Tisch- und Platzkarten, die den Gästen helfen, ihren Sitzplatz zu finden.
Abgerundet wird das Gesamtpaket mit Danksagungskarten, die etwas sechs Wochen nach der Hochzeit verschickt werden.

Druckerei Klein
Damit all diese Druckerzeugnisse „aus einem Guss“ sind, sollten Sie Wert auf eine einheitliche Gestaltung legen. Die Spezialisten der Druckerei Klein in Nürnberg beraten Sie mit viel Einfühlungsvermögen und Erfahrung gerne in allen Fragen rund um die perfekte Hochzeiteinladung und alle anderen Druckerzeugnisse, die dazu beitragen, Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.