Ein neuer Besuchermagnet

Vom 23. November bis Heilig Abend herrscht jetzt auch in der Erlanger Altstadt ein unverwechselbares Weihnachtsflair! Ein eigens für die Altstadt entwickelter Weihnachtsmarkt verzaubert einen Monat lang den schönsten Platz Erlangens – den Altstädter Kirchenplatz.

Die Erlanger Altstadt - eine Perle
Die Erlanger Altstadt besticht durch einen einzigartigen Mix aus Kultur, Handel, Genuss, gastronomischer Vielfalt sowie mit vielfältigen Freizeit- und Naherholungsangeboten. Hier finden Sie das ganze Jahr über die besten Einzelhändler mit ihrem umfangreichen Angebot, tollen Restaurants und Bars, dem größten und schönsten Biergarten Europas, mehrere Theater und Kinos, Galerien, Museen und barocke Parks – eine lebendige Mischung, die von historischen Gebäuden eingerahmt wird.

Altstädter Weihnachtsmarkt
Im Herzen der malerischen Altstadt bildet sich in den kommenden Wochen ein Weihnachtsmarkt mit mannigfaltigem Angebot. Der neue Besuchermagnet lockt Erlanger, aber auch die vielen Besucher Erlangens in die Altstadt, um auf dem unkonventionellen Altstädter Weihnachtsmarkt Müßiggang, Entschleunigung und ganz besondere Momente neu zu entdecken.

Ein vielfältiges Angebot
Insgesamt laden hier 13 Einzelhändler, davon drei Ehrenamtsbuden, sieben Gastro-Buden und ein Kinder-Karussell zum vorweihnachtlichen Verweilen ein. Die Ehrenamtsbuden zum Beispiel sind in drei Themenbereiche gegliedert: Partnerstädte, Kulturvereine und Sportvereine. Darüber hinaus finden die Besucher des Altstädter Weihnachtsmarkts eine Altstadt-Bude, die von „Leben findet Altstadt"-Mitgliedern betrieben wird, einem Zusammenschluss von Gewerbetreibenden der Erlanger Altstadt, die regelmäßig gemeinsame Aktionen durchführen.
Weitere Akzente setzt eine begehbare Künstler-Bude (diese Pop-Up Galerie präsentiert Werke von rund 15 Künstlern) und eine Bude mit antiquarer sakraler Kunst. Dazu kommt eine Bude, an der abwechselnd einzigartige Keramiken von zwei Keramikmeisterinnen, farbenprächtige Stofftiere aus Lateinamerika, Schmuck aus alten Uhren und vieles mehr angeboten werden. Eine Lampen-Bude präsentiert Lampen mit bezaubernden Effekten und rundet zusammen mit einem Afrika-Stand, einem Stand mit leckeren Elisen-Lebkuchen der Bäckerei Gulden, Weihnachtsbäumen aus Stadtsteinach (Ofr.) und einer Bude mit ökologischer und veganer Bekleidung das Angebot trefflich ab.
Für stimmungsvolle Momente und Unterhaltung sorgt die ganze Zeit über eine Konzertbühne. Bands, Singer/Songwriter, Chöre und das inspirierende Maskentheater von Utecht & Philine verzaubern hier die Besucher mit einem täglich wechselnden Bühnenprogramm.
Weitere Top-Events sind die mobile Schaubrauerei von Steinbach Bräu (2./3. Dezember) und die mobile Schmiede mit dem Haager Kunstschmied Hubert Hunstein (15. bis 17. Dezember).

www.altstaedter-weihnachtsmarkt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.