Eine Erinnerung fürs ganze Leben

Die Wahl des passenden Hochzeitsfotografen ist eine Vertrauenssache


Hochzeitsfotos sind eine Erinnerung fürs ganze Leben. Sie geben Ihnen auch noch nach Jahren die Möglichkeit, auf die wunderschönen Bilder zu blicken und in Erinnerungen an Ihren großen Tag zu schwelgen. Aus diesem Grund sollten Sie sich frühzeitig Gedanken darüber machen, wem Sie diese vertrauensvolle Aufgabe übertragen möchten und den Fotografen dann auch zeitnah buchen.
Und Sie sollten darüber nachdenken, welche Art von Fotos Sie wünschen. Denn es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Hochzeit für alle Zeiten zu dokumentieren. Das reicht vom klassischen Hochzeitsfoto (nur das Paar oder mit Trauzeugen, Familie etc.) bis hin zu einer regelrechten Fotoreportage, die damit beginnt, wie sich die Liebste zur wunderschönen Braut verwandelt und dann über das Ja-Wort bis hin zur rauschenden Hochzeitsfeier alle Highlights Ihres großen Tages auf stimmungsvolle Bilder bannt. Auch den Stil der Bilder – von traditionell bis extravagant, in Farbe oder Schwarz-Weiß – sollten Sie im Vorfeld mit dem Fotografen Ihres Vertrauens absprechen, damit das Ergebnis am Ende Ihren Vorstellungen entspricht. Denn einen „zweiten Versuch“ gibt es hier nicht.

Nina Thilo – Fotografin aus Leidenschaft
„Meine Bilder entstehen mit Licht und Liebe“ – schöner kann man seine Profession, die auch Passion ist, nicht beschreiben. Nina Thilo, die seit rund einem Jahrzehnt ein eigenes Fotostudio in Fürth besitzt, lebt für die Fotografie. Das spürt man, wenn man ihre Fotografien betrachtet, vor allem auch, wenn man ihre Hochzeitsfotos sieht, in denen Sie die ganze Emotion dieses großen Ereignisses einfängt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.