EINE FREUDE FÜR DIE LIEBSTEN: SELBSTGEMACHTE GESCHENKE!

Es gibt kaum etwas Persönlicheres und Individuelleres als ein selbstgemachtes Geschenk. Als Kind war es selbstverständlich etwas zu basteln oder zu malen und es an einen uns lieben Menschen zu schenken. Auch im Erwachsenenalter sollten wir uns dafür Zeit nehmen, denn die Freude, die wir damit bereiten, ist riesig.

Selbst gemachte Pralinen, Plätzchen, Lebkuchen, Liköre und Marmeladen, Fotobücher und Kalender sind wohl die am häufigsten verschenkten Dinge.
Wer noch etwas ausgefallener schenken möchte, für den haben wir hier zwei besondere Ideen:

Selbstgemachte Geschenke: Selbst entworfener Schmuck

Fertigen Sie in einem Goldschmiedekurs in der „Schmuckeria“ ein ganz individuelles Schmuckstück an! Wem dafür die Zeit fehlt, der kann auch einen Gutschein für einen Kurs schenken. So können Sie gemeinsam mit dem Beschenkten Zeit verbringen und zusammen Ihren Schmuck designen.
Ein ganz besonderes Geschenk ist es auch, seine zukünftigen Trauringe gemeinsam zu entwerfen und zu schmieden. Dabei muss man kein Künstler sein – das Team der Schmuckeria unterstützt Sie vollumfassend.

Selbstgemacht: Kleidung ganz individuell

Genauso persönlich ist es, selbstdesignte Kleidung zu schenken, denn auch diese tragen wir immer ganz nah bei uns. So denken wir immer daran, von wem wir dieses tolle Stück erhalten haben. Auch hierfür können Sie sich Hilfe holen – im Nähladen „Wunderburg“! Ob Sie nun ein Kleidungsstück oder eine Tasche verzieren und individuell aufpeppen oder ein komplettes Kleidungsstück selbst nähen, bleibt Ihnen überlassen. Wem das zu kurzfristig ist, der kann einen Nähkurs verschenken – denn was gibt es Schöneres, als z.B. gemeinam mit der besten Freundin tolle Kleider zu entwerfen?
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.