Eine „starke“ Stadt

Neumarkt i.d.OPf. begeistert durch Vielfalt



Neumarkt i.d.OPf. ist eine starke Stadt. Im Lauf seiner mehr als 850 Jahre langen Geschichte ist die Stadt zu einem ebenso lebens- wie liebenswerten Treffpunkt am Fuße des Oberpfälzer Jura herangereift. Gerade in der jüngsten Vergangenheit ist die Stadt noch mehr zu einem ungemein lebendigen Standort gewachsen. Zu einem Ort, an dem wirtschaftliche Tatkraft, kulturelle Vielfalt und hohe Lebensqualität eine starke Verbindung eingehen.
Dies erlebt man, wenn man die charmante Altstadt rund um das prägnante spätgotische Rathaus besucht. Wenn man sich in eines der gemütlichen Cafés, urigen Gasthäuser und erstklassigen Restaurants setzt, um dort bei köstlichen Speisen und Getränken zu entspannen. Und das erlebt man, wenn man das außergewöhnliche Kultur- und Kunstangebot betrachtet, das die 40.000-Einwohnerstadt ihren Bewohnern und Gästen zu bieten hat.

Tipp I: Das Museum für hist. Maybach-Fahrzeuge
Das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in Neumarkt lohnt einen Besuch. Es präsentiert die weltweit einmalige Ausstellung über die Geschichte und die Produkte von Karl und Wilhelm Maybach. Auf rund 2.500 qm Ausstellungsfläche erwecken vielfältige Exponate die Geschichte und den Mythos des Maybach-Motorenbaus, seiner Fahrzeuge und seiner Motoren zu neuem Leben.
In den 20er- und 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts waren Maybach-Limousinen die schönsten, größten und wertvollsten Luxusautos, die auch technisch eine absolute Spitzenstellung einnahmen.

Tipp II: Die Wölpi Spielfabrik
Die Wölpi Spielfabrik bietet den idealen Rahmen für ungetrübtes Spielvergnügen. Auf einer Fläche von mehr als 3.000 Quadratmetern bietet die Spielfabrik – unabhängig von der Witterung – eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten: Trampolin, Hüpfburg, Kletterparcour, Kicker und und und.
Das Spiel- und Spaß-Angebot in der Wölpi Spielfabrik kennt kaum Grenzen und wird durch eine preisgünstige und gesundheitsbewusste Bewirtung perfekt abgerundet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.