Entschleunigung durch Achtsamkeit

Alltagsmomente intensiv und bewusst erleben


Das Frühstück im Kreis der Familie könnte so schön sein – doch leider sind Sie in Gedanken bereits an Ihrem Arbeitsplatz, wo ganze Aktenberge darauf warten, von Ihnen abgearbeitet zu werden. Auch in der Mittagspause, die ja eigentlich dazu da wäre, ein wenig zu entspannen, „rattert“ es in Ihrem Kopf. So vieles muss noch erledigt werden und lässt Sie nicht zur Ruhe kommen. Zur Ruhe kommen – davon können Sie auch am Abend nur träumen. Anstatt endlich die Beine hochzulegen und – vielleicht gemeinsam mit dem Partner – einen Film anzuschauen oder ein bisschen Musik zu hören, muss noch der Haushalt gemacht werden, mit den Kindern muss noch für die bevorstehende Schularbeit gelernt werden – ja und dann sind da schon wieder die stressigen Aufgaben des nächsten Tages, die ihre Schatten voraus werfen.
Viele von uns hetzten durch das Leben, als gälte es, eine „to-do-Liste“ abzuarbeiten. Mit den Gedanken immer in der Zukunft und bei den Aufgaben, die erledigt werden müssen. Da ist es äußerst schwer, sich selbst gerecht zu werden.
Unter der fachkundigen psychologischen Anleitung der Heilpraktikerin für Psychotherapie Antje Reinhardt können Sie lernen, wieder zu sich selbst zu finden, wieder ganz bewusst und intensiv im Hier und Jetzt zu leben. Dies gelingt mit „Entschleunigung durch Achtsamkeit“. Denn wer es schafft, Momente achtsam und bewusst zu erleben, wem es gelingt, auf seine inneren Regungen zu hören, der erhöht damit nicht nur seine Lebensqualität, sondern ist auch zufriedener in Alltag und Beruf und kann damit dem Stress und der Gefahr eines Burnout entgegenwirken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.