Es ist nie zu spät du selbst zu sein!

Viele Frauen schrecken davor zurück, den ersten Schritt zu wagen


Sehr viele Frauen nehmen sich in schöner Regelmäßigkeit etwas vor, schmieden Pläne, setzen sich Ziele – doch wenn es dann ans Umsetzen geht, schrecken sie davor zurück, den ersten Schritt zu gehen. Das passiert in Privatleben, in Partnerschaft oder Familie, ebenso wie im Beruf.
Forscht man nach, warum sie zögern, warum sie davor zurückschrecken den entscheidenden Schritt zu machen, stößt man immer wieder auf ähnliche Gründe. Es ist die Angst, Fehler zu machen, nicht perfekt oder gut genug zu sein, die Angst ganz einfach zu enttäuschen. Ein weiterer Grund ist die Angst, vom eigenen Partner zurückgestoßen oder verlassen zu werden, wenn man Anspruch auf seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche formuliert.
Die Folge: Viele Frauen beginnen, mehr und mehr ihre eigenen Bedürfnisse zu unterdrücken und in den Hintergrund zu stellen. Sie schweigen, erfüllen ihre Pflicht, „funktionieren“ nur noch. Begleitet wird dieser Rückzug oft von einem lähmenden Gefühl der Unzufriedenheit und Lustlosigkeit.
Aus dieser Falle gibt es aber einen Ausweg – doch auch hier kommt es darauf an, den ersten Schritt zu tun. Das Bedauern, nicht den Mut gehabt zu haben, ein Risiko einzugehen oder etwas Neues zu wagen, muss letztlich auch dazu führen, das eigene Leben – wieder – in die eigene Hand zu nehmen und zu verändern. Das Bedauern muss in die Entscheidung münden, Zeit für sich in Anspruch zu nehmen und sich neuen Erkenntnissen und Erfahrungen zu öffnen.

Geben Sie sich selbst die Erlaubnis
„Es ist nie zu spät Du selbst zu sein“ – so lautet auch der Titel eines Frauenkreis-Seminars, das „FEBAH – Ganz Frau Sein“ im Juni diesen Jahres anbietet und das den teilnehmenden Frauen neue Impulse für ihr Leben vermitteln soll, ihnen helfen soll, inneren Druck abzubauen, Selbstvertrauen zu gewinnen und ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Die Teilnehmerinnen sollen an den beiden Seminartagen lernen, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und zwischen Eigen- und Fremderwartung, zwischen Prägungen und Überzeugungen zu unterscheiden.

weitere Infos unter: www.febah-ganz-frau-sein.de

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.