Fossile Schätze

Die Jahresausstellungen im Museum Solnhofen


Die Gemeinde Solnhofen und das Bürgermeister-Müller-Museum bieten - neben dem neuen Hobbysteinbruch und der „Jurasprotte“ mit mehr als 1.400 Exemplaren auf einer 3,5 x 1,5 Meter großen Platte -gleich mehrere Jahresausstellungen. Grund genug also, das Museum mit den drei weltbekannten Urvögeln wieder zu besuchen und den musealen „PaläoZoo“ zu erleben.
• Die Ausstellung „Fossile Schätze“ präsentiert unter anderem fossile tropische Fische und Korallen aus der Jurazeit. Einige Fischfossilien glänzen dabei durch ihre wunderbare Farberhaltung.
• Die Lithographie-Ausstellung „Verrauchte Gelegenheiten“ ist dem Gernsheimer Künstler Mario Derra gewidmet. Sie zeigt das Gesamtwerk „Spuk unter der Teufelskanzel“, die weltgrößte Lithographie und einige neuere Lithographien.
• Zeitgleich präsentiert die Gemeinde Solnhofen in den Nebenräumen der Sparkasse die staatliche Wanderausstellung „Heimat auf Stein“. Diese beleuchtet die erste, vollständige Vermessung Bayerns aus den Jahren 1808 bis 1864.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.