Frankens Vielfalt im Kleinen

 

Das Weinpanorama Steigerwald


Wandern und Weingenuss gepaart mit traumhaft schönen Aussichten – das ist das „Weinpanorama Steigerwald“ an den sonnen- verwöhnten Westhängen des nördlichen Steigerwaldes, genauer gesagt zwischen Zabelstein und Stollburg. Hier finden die Besucher „Frankens Vielfalt im Kleinen“. Eine ursprünglichen Landschaft, abwechslungsreich und bodenständig, mit einem umfangreichen Kultur- und Freizeitangebot, und mit den vielfältigen Angeboten der fränkischen Küche, die in gemütlichen Gasthäusern, urigen Weinstuben, lauschigen Heckenwirtschaften und auf unverwechselbaren Festen serviert werden.
Inmitten dieser einzigartigen Naturlandschaft liegt die Stadt Gerolzhofen mit dem beeindruckenden „Steigerwalddom“, dem mittelalterlichen Rathaus, dem Stadtmuseum und dem Museum „Kunst und Geist der Gotik“ in der Johanniskapelle. Umgeben ist die Stadt von romantischen Weinorten wie Oberschwarzach (mit dem Renaissanceschloss Julius Echters und der Erich-Kästner-Bibliothek), Donnersdorf (mit seiner Kirchenburg und der einzigartigen Weinlage „Falkenberg“), Michelau i. Stgw. (umringt von ausgedehnten Wäldern), Dingolshausen, Frankenwinheim und Sulzheim mit seinem Gipsinformationszentrum.

Aktive Entspannung
Genießen Sie aktive Entspannung bei Fahrradtouren im Steigerwaldvorland oder auf dem neuen 2-FrankenRadweg, der die fränkische Hauptstadt des Weines, Würzburg, mit der fränkischen Hauptstadt des Bieres, Bamberg, verbindet. Oder entspannen Sie sich bei Wanderungen auf dem „Steigerwald Panoramaweg“, dem zweitschönsten Wanderweg Deutschlands oder auf dem „Weinsteiger“, der reizvolle „Schleifen“ zum prämierten Wanderweg bildet und traumhafte Ausblicke garantiert. Im Weinpanorama Steigerwald erwarten Sie Wege zwischen kühlen Wäldern, duftenden Wiesen und sonnenverwöhnten Weinbergen – auf Wunsch kombiniert mit einer zünftigen Häckerbrotzeit und einem Gläschen Frankenwein.

Badeparadies Geomaris
Wasserratten jeden Alters empfiehlt sich ein Besuch im Badeparadies Geomaris. Ende vergangenen Jahres wurde das beliebte Freizeitbad nach einer grundlegenden Renovierung samt Teilneubau wieder eröffnet. Neben dem Schwimmbecken im Innenbereich, das jetzt allein den Schwimmern vorbehalten ist, gibt es einen komplett neuen Nichtschwimmerbereich samt Planschbecken für die Kleinsten.
Für die Gesundheit können Sie das neue Jod-Selen-Becken nutzen, das ein wahrer Jungbrunnen mit Anti-Aging-Effekt ist. Beibehalten wurden die großzügigen Saunen, die einen vollständig neuen Ruheraum bekamen. Daneben locken die Dampfgrotte, das Solebecken und eine neue Riesenrutsche. Im Außenbereich wurde das große 50-Meter-Becken mit angeschlossenem Sprungturm beibehalten. Erneuert wurden auch hier der Nichtschwimmer-Bereich und das Planschbecken für die Kleinen.

Nachhaltigkeit erleben
Direkt am Waldrand des idyllischen Winzerdorfes Handthal liegt das „Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“. Herzstück des Informationszentrums ist eine Ausstellung mit interaktiven Mitmachstationen für alle Altersgruppen. Spielerisch erfahren Sie hier Wissenswertes über den Steigerwald, die naturnahe Waldbewirtschaftung und einen nachhaltigen Lebensstil. Im Waldlabor und in der Waldwerkstatt können Kinder unter fachkundiger Anleitung forschen und – ebenso wie die Erwachsenen – bei Waldführungen mit dem Förster den Steigerwald hautnah mit all seinen Facetten erleben.

Falkenberger Hüttentour
In Falkenstein, einem kleinen malerischen Ortsteil Donnersdorfs, liegt eine der ursprünglichsten Weinlagen Frankens. Einen besonderen Charme versprühen hier die kleinen Weinbergsparzellen mit ihren über 50 Weinbergshäuschen in der Weinlage „Donnersdorfer Falkenberg“.

Gipsinformationszentrum Sulzheim
Der Rohstoff „Gips“ ist nicht nur „der“ Landschaftsbildner des Steigerwaldvorlandes, er hat kulturgeschichtlich die Region nachhaltig geprägt. Im Gipsinfozentrum können Sie sich umfassend und anschaulich über die Bedeutung des Gips für die Region informieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.