Für eine Gesunde Entwicklung

Musik spielt bereits im Kindesalter eine wichtige Rolle
Musik gilt – zahlreiche Untersuchungen belegen dies – als eine menschliche Grunderfahrung, die einen ganz entscheidenden Beitrag zu einer gesunden Entwicklung und zu einem sinnerfüllten Leben leistet. Sie gehört beispielsweise zu den ersten sozialen Erfahrungen, die Kinder überhaupt machen. Bereits vor der Geburt – noch im Mutterleib – sind sie empfindsam für Musik, Geräusche und Rhythmen und auch später sind Lieder und Melodien, beispielsweise als Wiege- und Schlaflieder, allgegenwärtig im Leben von Kindern. Mit zwei Jahren beginnen Kinder dann selbst zu singen – und auch das ist ausgesprochen wichtig für die weitere Entwicklung.

Singen und aktives Musizieren ent­wickeln nämlich nicht nur die musisch-ästhetische Anlagen und Fähigkeiten. Singen und Musizieren sind auch ganz allgemein ein wichtiger Schlüssel zu einer positiven, ganzheitlichen Entwicklung. Von daher kommt einer musikalischen Früherziehung eine so entscheidende Bedeutung bei der kindlichen Entwicklung zu.
So führt eine frühzeitige Beschäftigung mit Musik nicht nur zu einer Förderung von musikalischer Leistung und Kreativität. Gleichzeitig kommt es auch zu einer Verbesserung der emotionalen Befindlichkeit und der sozialen Kompetenz. Auf den schulischen Bereich wirken sich vor allem die Steigerung der Lern- und Leistungsmotivation sowie eine Kompensation von Konzentrationsschwächen ausgesprochen positiv aus.
Mit anderen Worten: Musik und Musizieren bereichern die Lebensqualität und die Lebensfreude von Kindern und fördern sie in einem nicht vermuteten Ausmaß. Aus diesem Grund empfiehlt es sich für Eltern, den Nachwuchs frühzeitig an die Musik heranzuführen. Unterstützung finden sie dabei in Musikschulen und im Musikfachhandel.

„Handgemachte Musik“
Das Musikhaus Leipold in Neunkirchen ist spezialisiert auf Instrumente (vor allem Akkordeons und steirische Harmonikas), Noten und Tonträger sowie Geschenkartikel rund um „handgemachte Musik“ und traditionelle Volksmusik. Darüber hinaus hat das Fachgeschäft eine große Auswahl an Gitarren, Hackbrettern, Blockflöten, Mundharmonikas, Ukulelen u.v.m. sowie ein umfassendes Sortiment an Zubehör im Angebot.
Reparaturen an Akkordeons und anderen Handzuginstrumenten werden in der hauseigenen Werkstatt durchgeführt.
Wer möchte, kann in der gemütlichen Atmosphäre des Musikhauses Leipold das Spielen von steirischer Harmonika, Akkordeon und Zither erlernen. Außerdem wird Blockflötenunterricht für Kinder angeboten. Interessierten, die (noch) kein eigenes Instrument besitzen, kann ein Leih-Instrument zur Verfügung gestellt werden.
Gerade zu Weihnachten eine tolle Geschenk-Idee: wie wäre es mit einem Gutschein für einen Schnupper-Unterricht auf Ihrem Traum-Instrument?
Musik Leipold wünscht gesegnete,
musikalische Festtage.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.