Glatte haarlose Haut

 

IPL garantiert für eine effektive und schonende Haarentfernung


Viele Menschen – meist Frauen, immer häufiger aber auch Männer – stören sich an ihrer Körperbehaarung und wünschen sich eine glatte haarfreie Haut. Vor allem in den Sommermonaten, wenn Bikini, kurze Röcke oder Hosen den Blick auf nackte Beine freigeben, möchte man eine schön gepflegte glatte Haut haben. Doch nicht nur an den Beinen ist eine haarlose Haut gewünscht. Wie eine Studie der Universität Leipzig belegt, entfernen vier Fünftel aller deutschen Frauen die Haare an mindestens drei Körperstellen: an den Beinen, unter den Achseln und im Intimbereich.
Generell ist dies kein Problem, gibt es doch ganz vielfältige Arten, Haare zu entfernen. Am einfachsten ist es die Haare einfach abzurasieren. Der Nachteil: die Haare wachsen schnell wieder nach und lassen die Haut schon nach spätestens drei Tagen rauh und kratzig wirken. Gängige Methoden sind auch das Epilieren, das Waxing, das Sugaring oder die chemische Enthaarung mit einer Creme. Diese Methoden versprechen einen langanhaltenderen Erfolg als das Rasieren, sind allerdings mit zahlreichen Nachteilen behaftet. Das Epilieren, bei dem rotierende Walzen die Haare an den Wurzeln herausreißen, wie auch das Waxing, die Haarentfernung mit heißem Wachs sind mit erheblichen Schmerzen verbunden und führen vor allem an empfindlichen Stellen zu Rötungen und Reizungen. Ähnliches gilt für das Sugaring, wenngleich hier die Schmerzen nicht so stark sind. Enthaarungscremes zeitigen zwar schnellen Erfolg, doch schon nach kurzer Zeit wachsen die Haare wieder nach, da die Haarwurzel unbeschädigt bleibt. Außerdem kann es bei empfindlicher und trockener Haut sehr leicht zu Reizungen kommen.

Dauerhafte IPL Haarentfernung
Das beste Mittel für die dauerhafte Haarentfernung für Frauen und Männer ist eine IPL Behandlung, die in der Regel ohne Hautreizungen oder Schmerzen erfolgt. Wenngleich es mittlerweile auch Geräte für den Hausgebrauch gibt, sollte die Enthaarung nur von geschulten Kosmetikerinnen durchgeführt werden.
IPL steht für „Intense Pulsed Light“ und bedeutet, dass Lichtimpulse die oberen Hautschichten durchdringen und durch Wärme die Haarwurzeln zerstören. Da kein direkter Hautkontakt besteht, ist diese Methode für alle Haar- und Hauttypen – auch für empfindliche und trockene Haut – bestens geeignet. Da die Energieimpulse nur auf aktive Haarwurzeln wirken, die ruhenden (das sind rund zwei Drittel) aber nicht zerstört werden, sind, um alle Haare in ihrem aktiven Zustand zu erfassen, mehrere Behandlungen in einem Abstand von einigen Wochen notwendig.

jett Cosmetics Studio
Das jett Cosmetics Studio, der Spezialist für apparative Kosmetik in der Region, setzt auf eine innovative deutsch-französische Technologie mit einer weltweit einzigartigen, patentierten Blitzlampentechno- logie. Die verwendeten IPL-Geräte von Dermeo-Paris zählen darüber hinaus zu den schnellsten, effizientesten und schonendsten, die auf dem Markt angeboten werden. Die IPL-Technologie ist eine Weiterentwicklung der Lasertechnologie und bietet viele Vorteile gegenüber den anderen Methoden der dauerhaften Haarentfernung. Sie ist präzise und schnell, verspricht eine hohe Erfolgssicherheit und bringt einen hohen Behandlungskomfort mit sich. Die IPL-Haarentfernung kann eingesetzt werden im Bereich von
• Armen • Beinen
• Bauch • Bikinizone
• Achseln • Brust
• Schulter • Gesicht

Neben der dauerhaften Haarentfernung kommen IPL Dermeo Geräte auch zur Beseitigung unerwünschter Äderchen, zur Hautverjüngung, zur Minderung von Pigmentflecken und zur Aknebehandlung zum Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.