Haushaltshilfen und Pflegekräfte

Darauf sollten Sie bei der Auswahl einer seriösen Betreuungsagentur achten

Eine gute und vertrauenswürdige Pflegekraft und Haushaltshilfe aus Osteuropa, beispielsweise aus Polen zu finden, ist nicht einfach. Im Internet oder in der Presse gibt es viele Angebote von Vermittlungsagenturen und Arbeitssuchenden, doch nicht alle garantieren eine zuverlässige und gesetzeskonforme Dienstleistung. Nachfolgend einige Kriterien, die bei der Suche nach einer guten Haushaltshilfe bzw. Pflegekraft aus Polen wichtig sind.
In erster Linie sollten Sie auf den Internetauftritt achten. Dieser ist heutzutage das Aushängeschild jeder Firma. Kontaktdaten wie Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse gehören zum Standard und müssen vorhanden sein. Manche Agenturen bieten darüber hinaus eine kostenlose Hotline an. Bei Fragen oder Bedenken können Sie jederzeit anrufen und alle Zweifel aus dem Weg räumen.

Wichtig ist auch, dass die Internetseite „lebt“, das heißt dass sie regelmäßig aktualisiert wird und wichtige Tipps beziehungsweise aktuelle Informationen enthält. Positiv ist es auch zu werten, wenn auf der Internetseite das Logo SAO zu finden ist – das bedeutet, dass die Firma Mitglied des polnischen Verbandes der Betreuungsagenturen ist. Diese garantiert eine legale Vermittlung von Haushalts- und Pflegekräften aus Polen sowie die Einhaltung hoher Qualitäts- und Ethikstandards.

LAXO Care
LAXO Care ist seit dem Jahr 2011 auf die Vermittlung einer professionellen, häuslichen 24-Stunden Betreuung für Senioren in Deutschland spezialisiert. LAXO Care vermittelt ohne die Mitarbeit anderer Agenturen seriöse und gut ausgebildete polnische Haushaltshilfen und Pflegekräfte, die pflegebedürftige Menschen in ihrem Alltag unterstützen. Das bedeutet, Sie sparen Zeit und vor allem Geld!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.