Hier schlägt das Herz der Noris

Der Nürnberger Hauptmarkt und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten


Der Nürnberger Hauptmarkt steht nicht nur in den Tagen und Wochen vor Weihnachten im Mittelpunkt des Interesses, wenn hier die stimmungsvolle Budenstadt des Christkindlesmarkts Besucher aus aller Welt zum Bummeln einlädt.
Doch auch wenn keine Großveranstaltung, kein Sport-, Kulinar- oder Kulturevents lockt, herrscht hier im Herzen der Noris ein buntes, fröhliches Treiben. Dafür sorgen nicht zuletzt die Beschicker des Wochenmarkts, die hier ihre Marktstände mit regionalen und internationalen Spezialitäten aufbauen. Und wer um die Mittagszeit hier ist, sollte in keinem Fall das berühmte Männleinlaufen an der Frauenkirche versäumen. Tagtäglich zum Zwölf-Uhr-Läuten verneigen sich die sieben Kurfürsten vor Kaiser Karl IV. und erinnern an die „Goldene Bulle“, eines der wichtigsten Reichsgesetze des Mittelalters. Auch der „Schöne Brunnen“ besitzt sehenswerte Details: In vier Ebenen stellt dieser im ausklingenden 14. Jahrhundert aufgestellte Brunnen das Weltbild des Heiligen Römischen Reichs dar.
Doch nicht nur der Platz selbst kann mit zahlreichen Attraktionen aufwarten. Auch die nähere Umgebung lädt zum Bummeln und Entdecken ein: Da ist zum Beispiel das bereits im 14. Jahrhundert begonnene und dann im 16. und 17. Jahrhundert erweiterte Rathaus, da sind das prächtige Schürstabhaus, das Fembohaus, das heute das Stadtmuseum beherbergt, die Sebalduskirche oder auch das Heilig-Geist-Spital, in dem vom 15. bis zum ausklingenden 18. Jahrhundert die Reichskleinodien aufbewahrt wurden.
Natürlich machen solche Entdeckungstouren Hunger – und der lässt sich am besten im Restaurant „Oberkrainer“ stillen. Die Angebotspalette reicht hier von leckeren Grillgerichten und Hausspezialitäten bis hin zu Leckereien für den kleinen Hunger, die – bei schönem Wetter – auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Frauenkirche genossen werden können. Apropos „kleiner Hunger“: Selbstverständlich gibt es im „Oberkrainer“ auch spezielle auf die Wünsche der reiferen Gäste abgestimmte Seniorenportionen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.