Hürden abbauen, Chancen eröffnen

Portrait of an elderly couple with a laptop

Wohnberatung: Unterstützung in allen Fragen rund ums altersgerechte Wohnen

Es gibt einige ganz entscheidende Umbrüche in unserer Lebens- und Wohnsituation. Da ist zunächst der Auszug bei den Eltern und der damit verbundene Bezug der ersten eigenen Wohnung. Dann gibt es die kleinen und großen Anpassungen an die familiären Veränderungen – das Zusammenziehen mit einem Partner, Kinder kommen, berufliche Veränderungen zwingen zu Umzügen – und schließlich die Frage, ob die bestehende Wohnsituation auch seniorengerecht ist: Bleibe ich im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung?
Wenn ja, wie kann ich sie optimal für meine veränderten Bedürfnisse nutzen und welche Umbauten sind dazu nötig? Oder wage ich den Schritt in ein Senioren-Wohnheim oder eine alternative Senioren-­Wohn-gemeinschaft? Das Angebot an Wohnformen auch und nicht zuletzt im fortgeschrittenen Alter ist mittlerweile ausgesprochen vielfältig. Aber was passt wirklich zu mir und zu meiner ganz individuellen Situation? Wie lassen sich meine persönlichen Wünsche am besten realisieren?

Wohnberatung Iris Lippert
Die Wohnberatung Iris Lippert unterstützt Sie dabei, die jeweils optimale Entscheidung zu treffen. Möchte man in seinem gewohnten Umfeld bleiben, so gilt das Hauptaugenmerk der Wohnungsanpassung: Was kann in der Wohnung oder im Haus verändert werden, um Hürden abzubauen und Problemzonen zu beheben und so die Benutzbarkeit der Wohnung auch bei veränderten Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner sicher zu stellen?
Gern hilft Iris Lippert auch im Fall der Entscheidung über die ideale Wohnalternative und unterstützt Sie ebenfalls bei der Umsetzung dieser Maßnahme – vom Umzug über die Möbelauswahl bis hin zur Wandgestaltung – gerne auch nach Feng Shui.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.