Karpfenfilet im Bierteig

Zutaten:
(für 4 Personen)
4 Karpfen-Filets (je 250 bis 300 g)
1 Zitrone
Salz, Pfeffer
Für den Teig:
150 g Mehl
2 Eier
100 ml helles Bier
Fett zum Ausbacken
Zitronen, Petersilie zum Garnieren
Mehl zum Wenden

So geht’s:
Für den Teig das Mehl mit Bier, den beiden Eigelb, einer Prise Salz und – nach Geschmack – Pfeffer verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Nun die beiden Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
Gleichzeitig die Karpfenfilets abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und rund 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Karpfenfilets in Mehl wenden, durch den Bierteig ziehen und in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zitronenachteln und Petersilie garniert servieren. Als Beilage empfehlen sich Kartoffelsalat oder Petersilienkartoffeln.

Fisch Heinl
Für Freunde von fangfrischem Fisch, köstlichen Meeresfrüchten und leckerem Räucherfisch ist Fisch Heinl in Eltersdorf die Topadresse. Schon seit Jahren begeistert das Fachgeschäft darüber hinaus mit seinem Plattenservice.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.