KINDERSACHEN MIT „KÖPFCHEN“

Das kindliche Spiel und damit auch das dafür verwendete Spielzeug dient nicht allein der Unterhaltung des Kindes. Spielen bzw. Spielzeug ist vielmehr Raum und Mittel, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, denn im Spiel werden physische, kognitive und soziale Fähigkeiten und Kompetenzen entwickelt und trainiert. Somit kommt eigentlich jedem Spielzeug neben allem Spaß auch eine tiefgründige erzieherische Bedeutung zu. Dass diese dann umfassend positiv bewertet werden kann, darauf sollte man unbedingt achten – Kinder sind von Natur aus neugierig und somit offen gegenüber Neuem.

Lassen Sie sich beraten
Doch nicht nur mit Blick auf Kinderspielzeug sollten Eltern den Kopf einschalten, auch altersgerechte (Bilder)Bücher oder aber ganz speziell für das Vorschulalter entwickelte Lernartikel können bei allem pädagogischen Hintergrund viel Freude bereiten. Wie das geht, erfährt man von den Experten der „JAKO-O“-Filialen, unter anderem in den Erlanger Arcaden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.