Klassik für Jung & Alt

Eine perfektere Einstimmung auf das anstehende Weihnachtsfest als stimmungsvolle Musik ist kaum denkbar. Daher verzaubern die Nürnberger Symphoniker auch in diesem Jahr wieder Jung und Alt mit einem Reigen traumhafter, festlicher Melodien.

Rathauskonzerte:
Die vier stimmungsvollen Adventskonzerte im Historischen Rathaussaal bieten festlich-lebendige Barockmusik verbunden mit einem unbezahlbaren Extra: der Begrüßung durch das Nürnberger Christkind.

Familienkonzerte:
Peter und der Wolf – ein Klassiker neu erzählt: KI.KA-Moderator Juri Tetzlaff entführt seine kleinen aber auch großen Zuhörer zu einem Häuschen am Rande eines großen, dunklen Waldes. Bei dem Konzert zum Mitmachen und Mitlachen erfahren Sie nicht nur, wie man als kleiner Junge einen Wolf fängt, sondern auch wie die wichtigsten Ins­trumente eines Symphonieorchesters heißen und wie sie klingen.

Weihnachtskonzerte:
Ein buntes weihnachtliches Programm bieten die Weihnachtskonzerte der Nürnberger Symphoniker, bei denen erstmals ein Mädchenchor – der „Chor der Engel“ – zu hören ist. Außerdem mit dabei: Matthew Brown, Solo-Trompeter der Symphoniker, mit einem der schönsten Barockkonzerte von Alessandro Marcello. Bei drei Konzertzeiten finden Sie bestimmt Ihren Wunschtermin.

Klassik um 11:
„Wir schenken uns nix“­ ist ein klangvoller Festtags-Kehraus der besonderen Art: Witzig, hintersinnig und von erstklassiger musikalischer Qualität. Bei Klassik um 11 hat die A-cappella-Band Viva Voce, flankiert von den Nürnberger Symphonikern und symphonischer Musik, „das letzte Wort“ zu Weihnachten.
www.nuernbergersymphoniker.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.