Kulinarisches und Kultur

Die einzigartige Mischung aus vielseitigem Humor und kulinarischen Köstlichkeiten lockt seit fast zwei Jahrzehnten rund 120.000 Besucher jährlich aus der gesamten Metropolregion in die Comödie Fürth. Süddeutschlands erfolgreichstes Privattheater befindet sich im Herzen der Kleeblattstadt, nur wenige Gehminuten vom Fürther Hauptbahnhof entfernt. Das historische Berolzheimerianum, ein imposanter und denkmalgeschützter Jugendstilbau, ist nicht nur die berufliche Heimat von Volker Heißmann und Martin Rassau, Frankens wohl beliebtesten Komödianten. Das Gebäude beherbergt seit 2014 auch das „Grüner Brauhaus“, in dem fränkische Gastlichkeit auf 300 Jahre Fürther Brautradition trifft.
Das urfränkische Wirtshaus mit deftigen Brotzeiten, frischen einheimischen Küchenklassikern und wechselnden saisonalen Spezialitäten öffnet täglich außer Montag seine Pforten und bietet durchgehend warme Küche sowie regelmäßige Sonder- veranstaltungen wie Frühschoppen mit Live-Musik. Aus dem Zapfhahn fließt nicht nur das berühmte Fürther Grüner Hell, sondern auch das „Grüner Naturtrüb“, eine süffige Bier-Rarität, die nur hier erhältlich ist. Hier ist jeder Gast herzlich Willkommen, und für größere Gruppen steht ein gemütlicher Nebenraum mit bis zu 80 Plätzen zur Verfügung.
Im eleganten Theater im ersten Obergeschoss, das über eine eigene Foyer-Bar verfügt, wechseln sich turbulente Eigenproduktionen mit den Hausherren Heißmann & Rassau mit Gastspielen bekannter Komiker, Kabarettisten und Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ab. Das abwechslungsreiche Programm der Comödie Fürth sucht in ganz Bayern seinesgleichen.

Kombinieren Sie doch mal ein leckeres Essen im „Grüner Brauhaus“ mit einem Theaterbesuch in der Comödie Fürth – am besten mit dem „Comedy-Leckerbissen“, der für 49 Euro beide Erlebnisse bietet und damit auch ein ideales Weihnachtsgeschenk ist. Alle weiteren Informationen und das aktuelle Programm finden Sie auch unter
www.comoedie.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.