Lasst Herzen Fliegen

Ballons tragen die Hochzeitsgrüße hinaus in die Welt


Es ist ein beliebter Brauch, anlässlich der Hochzeit Luftballons steigen zu lassen. Man benötigt dazu eine ausreichende Zahl Luftballons, ausreichend Helium um diese zu befüllen, Luftballonschnur und Grußkarten.
Wichtig ist aber auch, dass die Karte mit einer Briefmarke versehen und an die Anschrift des Brautpaars adressiert ist. So kann sie problemlos zurückgeschickt werden, wenn sie möglicherweise hunderte Kilometer vom Startplatz entfernt, gefunden wird. So können noch Wochen nach der Hochzeit Glückwunschkarten ankommen und das Brautpaar an seinen schönsten Tag erinnern.
Sind alle Karten ausgefüllt und an den Ballons befestigt, begibt sich die Hochzeitsgesellschaft an einen möglichst freien Platz, von dem aus die Ballons mit all den guten Wünschen in den Himmel schweben – zweifellos ein unvergessliches Bild.

Ein Experte für kreative Luftballons und Dekorationen ist die Firma „Dreamballoon“ in Nürnberg. Dort finden Sie nicht nur eine Riesenauswahl an Ballons in vielen Farben und Ausführungen mitsamt den Heliumflaschen um diese zu befüllen. „Dreamballoon“ bietet auch die Möglichkeit, Stuhlhussen zu mieten und berät Sie kompetent, wie Sie Ihre Hochzeit mit Hilfe von ausgefallenen Dekoideen zu einem noch unvergesslicheren Ereignis machen können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.