Leckere Fischsuppe

Schnelles aber festliches Gericht

Zutaten:
• 900 g frisches Fischfilet, (z.B. Wels, Rotbarsch, Barbe; lassen Sie sich von Ihrem Fischhändler beraten)
• 150 g Riesengarnelen
• 100 g Miesmuscheln
• Bund Suppengrün
• 1 Zwiebel & 1 Knoblauchzehe
• 2 EL Butter & etwas Hummerpaste
• 1 Becher Crème fraîche
• 600 ml Fischfond (im Glas)
• 200 ml Weißwein
• Salz, Pfeffer und Chili
• Zum Servieren Zitrone und Dill

So geht`s:
Das Suppengrün und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch hacken. Alles in Butter anschwitzen.
Mit rund 200 ml Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.
Fischfonds mit derselben Menge Wasser dazugeben. Hummerpaste und Crème fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Jetzt die Fischfilets in nicht zu kleinen Stücken, die Garnelen und die Muscheln in den Fonds geben und alles 14 Minuten köcheln und ziehen lassen.
Nach dem Anrichten mit wenig Zitronensaft beträufeln und mit etwas Dill servieren.
Wer gerne und qualitätsbewusst kocht, findet bei „Fisch & Meer“ in Nürnberg ein reichhaltiges Sortiment an fangfrischem Fisch, köstlichen Meeresfrüchten oder Feinkost und kommt – auch bei einem der täglich wechselnden Mittagsmenüs – voll auf seine Kosten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.