LECKERE STÄNDE AM CHRISTKINDLESMARKT: EIN ECHTES „FEST FÜR DIE SINNE“

Ein Bummel über den Nürnberger Christkindlesmarkt lebt natürlich von all den Eindrücken, die sich dem Besucher öffnen. Gerne wird in diesem Zusammenhang von einem „Fest für die Sinne“ gesprochen, denn von Glühwein- über Bratwurst bis hin zu Lebkuchenduft und mehr reicht hier das Spektrum. So betrachtet kann man den Markt im wahrsten Sinne des Wortes also sehen, riechen und schmecken.

Gerade auch für das Dockn-Gässla ist dies zutreffend:
Besuchen Sie doch einmal die Stände 42, 54 sowie 57 und lassen Sie sich dort von allerlei exklusivem Sinneszauber betören.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.